Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
43.535 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »emma8461«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HB-DOWNLOAD
 
Midnight Breed 01 - Geliebte der Nacht
Verfasser: Lara Adrian (35)
Verlag: Egmont (303) und LYX (1182)
VÖ: September 2007
Genre: Fantasy (11421) und Romantische Literatur (19810)
Seiten: 462
Themen: Fotografen (240), Vampire (1464), Zeugen (326)
Reihe: Midnight Breed (24)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,50 (70%)
1
50%
2
0%
3
0%
4
50%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
"Geliebte der Nacht" ist der erste Band von Lara Adrians langer Midnight-Breed-Reihe, eine erotisch-düstere wie auch romantische Serie über Stammesvampire und deren Gefährtinnen.
Lesermeinungen (3)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 16. August 2019 um 0:35 Uhr (Schulnote 1):
» Dieses Buch war für mich der Einstieg ein Fan von Lara Adrian und ihren Büchern zu werden. Erst war ich skeptisch, dass es, nach dem ganzen Twilight Hype, ein billiger Abklatsch wird. Aber ich wurde eines besseren belehrt. Adrian's Schreibstil und Vorstellung, woher Vampire kommen, hat mich sofort angesprochen. Man will unbedingt wissen, wie es weitergeht. Da die englischen Versionen immer ein paar Monate vor der deutschen Veröffentlichung erscheinen, lese ich die Bände in beiden Sprachen. Und immer wieder überrascht mich, wie nah die Übersetzung am Original ist. So auch bei diesem ersten Band. Ich bin 'verliebt' in die "Midnight Breed" - Reihe.«
  6      0        – geschrieben von RoXXie SiXX
 
Kommentar vom 1. Oktober 2014 um 21:43 Uhr (Schulnote 4):
» Nun ja, das ist eben der Auftakt zu einer Vampirserie unter ... tja, gefühlt tausenden. Schlecht muss das ja nicht sein, im Gegenteil, das war sogar mal ein feines Genre und ich freue mich immer wieder, wenn ich auf ein neues Kleinod stoße. Aber die Story ist eben nicht mehr als das übliche Zeug, außerdem wurden hier noch unnötig viele Sexszenen eingebaut.«
  0      1        – geschrieben von Tara
Kommentar vom 27. Februar 2012 um 11:06 Uhr:
» Das Buch hat einfach alle Elemente, die für mich zu einem guten Buch gehören. Eine kreative Fantasygeschichte, Liebe und Leidenschaft, tiefe Emotionen, das Aufeinanderprallen von Gut und Böse, echt eine gelungene Zusammenstellung. Und dann auch noch Vampire! Was will man mehr? :) Der Roman ist fesselnd und fantastisch.«
  1      0        – geschrieben von Puppe
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz