Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.585 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »sofie32«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Notruf Deichklinik 06 - Liebe, Lügen und ein Mord
Verfasser: Edna Schuchardt (44)
Verlag: Klarant (860)
VÖ: 26. April 2018
Genre: Gegenwartsliteratur (3761)
Themen: Krankenhaus (648), Krankenschwester (283), Lügen (1377), Mord (7709)
Reihe: Notruf Deichklinik (10)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Notruf Deichklinik 06 - Liebe, Lügen und ein Mord« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 6. Juni 2018 um 20:25 Uhr (Schulnote 1):
» Gibt es wirklich einen Traumprinzen?

*Inhalt*
Ambulanzschwester Gesa Jessen glaubt in Oliver Braun ihren gefunden zu haben. Sie schwebt im siebten Himmel. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse und das Lügengebilde von Oliver Braun bricht zusammen…

In einer zweiten Geschichte wird von der Liebe zwischen Sven Gustavsen und Heyke erzählt und welche Gemeinheiten sie von Svens Schwester Ortrud ertragen müssen. Dann stürzt Ortrud und landet in der Deichklinik. Kann sich Sven von seiner Schwester abnabeln? Hat die Liebe der beiden eine Chance?

*Meine Meinung*
"Notruf Deichklinik. Liebe, Lügen und ein Mord" von Edna Schuchardt ist bereits der sechste Band der Deichklinik-Reihe. Es ist so wie eine Arzt-Serie schauen, etwas Liebe, ein dramatischer Unfall, sogar ein Mord und viele andere zwischenmenschlichen Situationen, ein Leckerbissen für Zwischendurch. Auch wenn ich nicht alle Teile kenne, hatte ich keine Schwierigkeiten in die Geschichte einzutauchen. Der Schreibstil ist leicht und locker, aber auch spannend und fesselnd.

Die Charaktere sind facettenreich und man entwickelt schnell Sympathien und Antipathien. Sie sind wie aus dem Leben gegriffen. Gesa glaubt an die große Liebe und schaut durch eine Rosa Brille, das beschreibt die Autorin sehr glaubhaft und auch das anschließende Aufwachen aus der Traumblase wird realistisch beschrieben.
Sven und Heyke sind ein süßes Pärchen, die sich mit dem Neid und Missgunst der Schwester auseinandersetzen müssen. Wie und ob sie ihre Liebe retten können, müsst ihr selbst herausfinden.

*Fazit*
Mir hat das Buch rundum gut gefallen, Liebe, Lügen und ein Mord ist ein echt passender Titel.«
  12      0        – geschrieben von janaka
 
Kommentar vom 24. Mai 2018 um 20:07 Uhr (Schulnote 1):
» Ein hübsches Cover, welches sehr gut zur Story passt. Der Klappentext ist sehr gut geschrieben, er macht Lust auf mehr und ist sehr schön formuliert, sehr Ansprechend.
Ich werde nicht spoilern, also lest doch bitte selber.
Eine sehr gelungene Ausdrucksweise, eine sehr flüssige Schreibweise,und toll Formulierte Dialoge und Situationen machen diese Story zu einem Lesevergnügen.
Liebe und Spannung in einer sehr gelungenen Mischung. Der Spannungsbogen zieht sich sehr Gleichmäßig durch diese Story, die aus mehreren sehr schön ineinander Fließende Storys besteht. Es ist der Autorin super gelungen Liebe, Drama und Spannung miteinander zu verbinden. Die Protagonisten und auch die Spielorte sind sehr gut, sehr Lebensecht beschrieben. Und die Story ist ganz wunderbar Lebendig.
Eine Leseempfehlung vom Lesejunkie«
  7      0        – geschrieben von Lesejunkie
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz