Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.321 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »SheilaEnglish«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HB-DOWNLOAD
 
Saint 3 - Ladies Man: Wenn du mich loslässt
Verfasser: Katy Evans (16)
Verlag: LYX (1092)
VÖ: 27. April 2018
Genre: Erotische Literatur (3171) und Romantische Literatur (17497)
Seiten: 320
Themen: Fassade (310), Freundschaft (1657), Millionäre (752)
Reihe: Saint (Katy Evans) (4)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
100%
Eine Durchschnittsnote wird erst angezeigt, wenn 10 Stimmen abgegeben wurden.
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Saint 3 - Ladies Man: Wenn du mich loslässt« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 2. Juni 2018 um 18:19 Uhr:
» Ich hatte zuvor schon Bücher von der Autorin gelesen und mag ihren Schreibstil sehr gern - er ist locker-leicht, und man findet sich dadurch sehr schnell in das Buch ein. Auch hier ist es keine Ausnahme, und es hat mir von Beginn an Spaß gemacht, die Geschichte um Gina und Tahoe zu lesen und mitzuerleben, wie sie umeinander herumschleichen. Das Buch ist übrigens Teil 3 einer Serie, kann jedoch vollkommen unabhängig von den Vorbänden gelesen werden - ich kannte Teil 1 und 2 nicht und hatte zu keinem Zeitpunkt den Eindruck, etwas versäumt zu haben - nun möchte ich aber auch diese noch nachlesen.

Mir waren sowohl Gina als auch Tahoe sehr sympathisch, auch wenn ich Gina teilweise nicht so ganz verstehen konnte - sie ist nach einer Trennung sehr verletzlich, stürzt sich jedoch fast sofort wieder in eine neue Beziehung und läuft Tahoe hinterher. Das war manchmal für mich nicht ganz nachvollziehbar. Was mir jedoch gut gefallen hat, war, dass sie versucht hat, sich ihre Selbständigkeit zu behalten und sich nicht von einem Mann abhängig zu machen.

Tahoe wiederum scheint nach außen wie der Womanizer schlechthin - jeden Abend eine andere am Arm, doch zeigt sich im Lauf der Geschichte, dass er ein Mensch mit ganz viel Herz ist - er zeigt es nur nicht jedem. Das hat ihn mir sehr sympathisch gemacht.

Was mir auch sehr gut gefallen hat, war der gemeinsame Freundeskreis der beiden - sie sind uneingeschränkt füreinander da, necken sich und helfen sich gegenseitig.

Fazit: "Ladies Man" ist ein Buch, das mir von Beginn bis Ende sehr gut gefallen hat. Die Handlung konnte mich mit flüssigem Schreibstil überzeugen, beide Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet, es war romantisch, hatte jedoch auch ernstere Momente. Und auch wenn man es anhand des Klappentextes nicht vermuten würde, hat die Geschichte doch auch Tiefe und läuft nicht nur locker-leicht dahin. Ich vergebe gern eine Leseempfehlung für alle, die mit einer romantischen Liebesgeschichte mit ein wenig Erotik vergnügliche Lesestunden verbringen möchten.«
  8      0        – geschrieben von bine174
 
Kommentar vom 15. Mai 2018 um 7:58 Uhr (Schulnote 6):
» In " Ladies Man - wenn du mich loslässt " ist Gina nach einer gescheiterten Beziehung, nicht mehr bereit, ihr Herz zu riskieren.
Ausgerechnet Tahoe, ein sehr guter Freund und Womanizer, weckt ihr verräterisches Herz aus dem Schlummer.
Doch Tahoe ist kein Mann für nur eine Frau und so versucht Gina ihn auf Abstand zu halten. Gleichzeitig fühlt sie sich nur von ihm verstanden und kann hinter seine Maske schauen.
Die Story hat mich gleich in ihren Bann gezogen und lässt sich leicht und locker lesen. Dabei bleibt es abwechslungsreich, spannend und gefühlvoll.
Man darf mit Gina und Tahoe mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln aber auch die ein oder andere Träne zu vergiessen.
Auch treffen wir auf liebgewonnenen Protas aus den Vorgängerbände wieder.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
  10      0        – geschrieben von Nisowa
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz