Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.135 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »dymar_9«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Nur Gisela sang schöner
Verfasser: Dany R. Wood (6)
Verlag: Arturo (6)
VÖ: 18. April 2018
Genre: Kriminalroman (5535)
Seiten: 406 (Kindle Edition), 342 (Taschenbuch-Version)
Themen: Badewanne (3), Dorf (634), Leichen (1453), Nachbarn (597), Provinz (311)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
100 / 100
auf Basis von einem Blogger
100
100%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
1
Ein Mitglied des örtlichen Kirchenchors wird tot in der Badewanne aufgefunden. Alle rechnen mit Selbstmord, doch Familie Backes nimmt die Fährte auf.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Tage des Sturms 1 - Wie Gräser im Wind
Geschrieben von: Ella Zeiss (17. Mai 2018)
100/100
[4 Blogger]
Der Sternenmann
Geschrieben von: Max von Thun (16. Juli 2018)
100/100
[2 Blogger]
Der Weg nach Repente
Geschrieben von: Jürgen Drews (22. Juni 2018)
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 19. April 2018 um 19:36 Uhr (Schulnote 1):
» Comeback der Backes: Diesmal in ihrem ersten Krimi.

Ein Mitglied des örtlichen Kirchenchors wird tot in der Badewanne aufgefunden. Alle rechnen mit Selbstmord, doch Familie Backes nimmt die Fährte auf.
Ich durfte die Familie ja schon bei "Achtung, Familienfeier" kennen und lieben lernen.
Das Cover des Buches ist sehr passend und auch gut gemacht und passt zu einem Dorfkrimi.
Der Schreibstil des Autors ist sowieso grandios. Die verschiedenen Charaktere - einfach toll gezeichnet.
Es handelt sich hier um einen spannenden Fall mit einigen Verdächtigen, trotzdem steht meiner Meinung nach der Humor in diesem Buch an erster Stelle, auch wenn die Spannung durchaus hoch war.
Alleine Oma Käthe macht das Buch schon lesenswert.
Fazit: Humoriger Krimi, der durch Humor, aber auch Spannung voll überzeugen kann. Bitte mehr davon. Volle Punktezahl«
  14      0        – geschrieben von SaintGermain
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz