Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.359 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »elspe565«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Zurück zum Glück - Wünsche für Kat
Verfasser: J.R. König (21)
Verlag: BookRix (1578)
VÖ: 11. April 2018
Genre: Gegenwartsliteratur (3510)
Seiten: 252
Themen: Briefe (668), Einsamkeit (259), Herausforderungen (112), Tod (1209), Trauer (466), Verlust (898)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Neu beginnen, loslassen und nach vorne schauen. All das hat Kat probiert und muss sich eingestehen, dass sie seit dem Tod ihrer besten Freundin Edy einsam vor dem Wendepunkt ihres bisherigen Lebens steht, unfähig etwas zu ändern.

Sie und Edy waren seit dem Sandkasten unzertrennlich, haben so gut wie jedes Lachen, jede Träne und jeden Traum miteinander geteilt. Und nun ist Kat allein. Edy hat sie verlassen, einfach so und ohne Option.

Durch einen Brief den Kat zum Jahrestag ihres Todes erhält, kann sie nicht mehr länger Zuflucht in ihrer Trauer und Einsamkeit suchen.

Edy stellt Kat vor eine letzte Herausforderung, die nicht nur ihr Leben verändern soll, sondern auch das einiger, ihr noch unbekannter, Mitmenschen in ihrem neuen Heimatort Johnsonville.
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 15. April 2018 um 8:44 Uhr (Schulnote 1):
» Das Cover für dieses Buch ist wunderschön. Es versprüht Hoffnung und Leichtigkeit aus.
Die Geschichte ist am Anfang aber traurig, da Kat als die trauernde und in sich zurückgezogen lebende Frau kennenlernen, die sie seit dem Tod ihrer besten Freundin Edy ist. Aber dies ändert sich ab dem Jahrestag ihres Todes mit einem Brief, der von Edy kommt. Ab hier nimmt die Geschichte eine wunderbare Wendung, die mich sehr bewegt und berührt hat.
Man merkt der Story an, dass es sich um ein Herzensprojekt der Autorin handelt. Die Gefühle und Emotionen werden von ihr wunderbar aufgezeigt und auch die Protagonisten allen voran Kat sind sehr gelungen ausgearbeitet. Man fühlt mit ihnen.
Ich finde, dass sich J.R. König mit diesem Buch selbst übertroffen hat. Sie hat mit ihrem emotionalen Schreibstil diesem Buch die richtige Note gegeben und ich konnte es nicht mehr weg legen. Ich war teilweise den Tränen nahe, habe aber auch die Hoffnung und die Freude miterlebt.

Fazit:
Eine Story über einen Verlust und wie man über die Traurigkeit und die Einsamkeit, die dadurch entstanden ist hinweg kommt und dabei auch noch jede Menge Gutes tut.«
  10      0        – geschrieben von Das Lesesofa
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz