Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.869 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »ilja476«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Boston Razors 1 - Starting Six: Allie und Jason
Verfasser: Kim Valentine (20)
Verlag: Written Dreams (225)
VÖ: 3. April 2018
Genre: Romantische Literatur (28918)
Seiten: 318
Themen: Boston (271), Eishockey (232), Krankheiten (778), Sportler (603)
Reihe: Boston Razors (5)
Charts: Einstieg am 6. April 2018
Höchste Platzierung (2) am 7. April 2018
Zuletzt dabei am 22. April 2018
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von vier Bloggern
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
17mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
1,41 (92%)
1
76%
2
7%
3
17%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 46 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Boston Razors 1 - Starting Six: Allie und Jason« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Blogger (4)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 3. März 2019 um 20:30 Uhr (Schulnote 1):
» Wow.......gerade hab ich diese Story beendet und bin noch ganz geflasht.
Sad Cover gefällt mir mega gut, es ist super gestaltet, ein Wahnsinns Motiv, tolle Farbgestaltung, ei Hingucker ohne Frage!!!
Der Klappentext, klingt ja schon sehr Vielversprechend und macht Neugierig.....aber.....er wird dieser genialen Story nicht mal halb gerecht!!!
Mega tolle Protagonisten......tolle Locations...toll umgesetzte Thematik!
Der Schreibstil?
Hey...ich bin direkt in die Story mitgerissen worden. Sehr flüssig, sehr lebendig geschrieben. Eine super Zeitgemäße Ausdrucksweise rundet diese Story ab.
Toll beschriebene sehr lebendig wirkende Protagonisten, die sehr gut ausgearbeitete Charaktere zeigen, wirken sehr Lebendig. Ich war gleich voll verliebt!
Die Spielorte sind sehr bildlich beschrieben so das beim Lesen mein Kopfkino verrückt spielt.
Diese Story umfasst alles, Drama....(Tod) Freundschaft, Verrat, Neid , Verlangen und Emotionen pur. Alles in genau der richtigen Dosis .
eine absolute Lesejunkie Empfehlung und hey.....die anderen Teile dieser Reihe warten schon auf meinem Reader!!!«
  8      0        – geschrieben von Lesejunkie
 
Kommentar vom 7. April 2018 um 21:45 Uhr:
» Fazit:
Der Auftakt einer neuen Reihe, der definitiv mit einer Menge Suchtfaktor serviert wird. Kim Valentine versteht es, emotionale Themen mit ausdrucksstarken Charakteren in Einklang zu bringen. Das beweist sie auch einmal mehr in der Geschichte von Allie und Jason, denn diese vereint alle Zutaten, die für ein tolles Ergebnis notwendig sind.

Schreibstil:
Der Schreibstil wird von Buch zu Buch tiefgründiger und während in „Starting Six“ viele emotionale Szenen im Vordergrund stehen, bleibt auch die herzliche Art, die von der Autorin immer spürbar in ihren Protas verpackt wird, niemals auf der Strecke. Stück für Stück werden die Empfindungen von Allie und Jason deutlicher und die Geschichte die sich verbirgt, geht ans Herz. Das Buch erleben wir aus Sicht von Allie, deren Gedanken und die daraus resultierenden Gefühle sehr real und gefühlsbetont ausgearbeitet wurden.

Protas & Inhalt:
Allie Nash hatte ihr Ziel stets vor Augen und zum greifen nahe, doch sie erlebt auf erschütternde Art und Weise, wie schnell Träume zerplatzen können. Aufgeben ist dennoch keine Option für die toughe Frau und so findet sie eine Möglichkeit, ihrer Leidenschaft - dem Eishockeysport - für ihre Verhältnisse so nah wie möglich zu kommen.

Jason Coltrane ist der Star seiner Mannschaft und verkörpert das Image eines Bad Boys mit jeder Faser seiner Körpers. Dabei dient seine arrogante und herablassende Art lediglich als Schutzschild. Ein Schild, das gefährlich ins Wanken gerät, als ihn eine Frau auf ganz besondere Art und Weise herausfordert.

Allie Nash steht am Anfang ihrer Karriere als Live-Moderatorin. Die Begegnung mit Rüpel Jason Coltrane geht ihr näher als sie zugeben will und weckt ihren unerbittlichen Kampfgeist. Ein großer Fehler, der äußerst glimpflich ausgeht, aber dennoch nicht ganz folgenlos bleibt. Sie gewährt ausgerechnet Jason Einblick in ihre Vergangenheit, und die Erleichterung, die ihre Offenheit mit sich bringt, entfacht etwas Großes. Was als unerbittlicher Kampf anfängt, endet als Beginn einer Freundschaft, die noch so viel mehr zu bieten hat. Aber Jason fällt es nicht leicht, Vertrauen zu fassen, denn auch er hat einen Ballast zu tragen. Als sein Geheimnis ans Tageslicht kommt, ist er außer sich, denn es gibt nur eine Person, die alles weiß – und die muss zur Rechenschaft gezogen werden: Allie!

Spannung & Erotik:
Bei so guten Büchern wie diesem spielt Zeit meist keine Rolle. Da kann es auch mal vorkommen, dass aus - „ ich lese noch schnell ein Kapitel“ – eine schlaflose Lesenacht wird, weil an ein Aufhören einfach nicht zu denken ist. Ich liebe es, wenn man sich derart fallen lassen kann, selbst wenn der „Tag danach“ an Müdigkeit nicht zu toppen ist ;) Wenn genau das passiert, bleibt ein Buch in Erinnerung und sichert sich ein Plätzchen im Herzen.
Die erotischen Highlights geben dem Inhalt eine wahnsinnig anziehende und intensive Note. Denn auch wenn der Bad Boy nach außen hier nur Fassade ist, macht Jason auch in den gemeinsamen Momenten zwischen Allie und Jason seinem Ruf alle Ehre. Definitiv ein Garant für heiße Träume.«
  14      0        – geschrieben von SilviaÜbelbacher
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz