Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
40.819 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »lavinaia3«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HB-DOWNLOAD
 
Die Hansen-Saga 1 - Die ferne Hoffnung
Verfasser: Ellin Carsta (9)
Verlag: Tinte & Feder (80)
VÖ: 20. Februar 2018
Genre: Familienepos (233) und Historischer Roman (3195)
Seiten: 361 (Kindle Edition), 362 (Taschenbuch-Version)
Themen: 19. Jahrhundert (986), Hamburg (427), Kakao (4), Kamerun (3), Plantage (54), Unternehmen (43)
Reihe: Die Hansen-Saga (1)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
98 / 100
auf Basis von vier Bloggern
100
75%
80
25%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
4
43mal in den Tagescharts platziert
Leider existiert für »Die Hansen-Saga 1 - Die ferne Hoffnung« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Langes Leben, schneller Tod
Geschrieben von: Henry Rohmer (2015)
Just Married 1 - Vier Hochzeiten und ein Ex
Geschrieben von: Poppy J. Anderson (8. Februar 2018)
94/100
[4 Blogger]
Aberness
Geschrieben von: Christa Kuczinski (1. August 2016)
80/100
[1 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (1)     Leserkanonen-Einblick     Blogger (3)
KURZER LESERKANONEN-EINBLICK
Während viele Autoren historischer Romane Jahre an einem neuen Werk stricken, hat Ellin Carsta in den letzten zweieinhalb Jahren ein halbes Dutzend davon veröffentlicht, und alle Bücher wurden zu Erfolgen und fanden wohlwollende Rezensionen. Eine bemerkenswerte Leistung, gerade wenn man bedenkt, dass die fleißige Norddeutsche auch noch unter ihrem »richtigen« Namen Petra Mattfeldt in der Buchwelt aktiv ist - ihr neuester Thriller »Die letzte Fahrt« erschien passenderweise gerade gestern. Wir haben uns jedoch ihrem Buch »Die ferne Hoffnung« angenommen, das im vergangenen Monat von der Amazon-Sparte »Tinte & Feder« veröffentlicht wurde und den Auftakt zur »Hansen-Saga« markiert. Das 360 Seiten starke Buch kostet 9,99 Euro und als E-Book die Hälfte. Für Nutzer von »Kindle Unlimited« ist es kostenlos.

In ihrem Roman reist Ellin Carsta mit ihren Lesern ins ausgehende 19. Jahrhundert, wo Familienunternehmer Peter Hansen aus dem Leben scheidet und seinen Söhnen einen stark verschuldetes Betrieb hinterlässt. Die große Chance scheint im Herzen Afrikas zu legen, denn mit Hilfe einer Plantage in Kamerun könnte der florierende Kakaomarkt bedient werden. Während Georg Hansen in Hamburg verbleibt und Karl in Wien eine Niederlassung gründet, bricht Bruder Robert mit seiner Familie nach Kamerun auf - und damit ins große Abenteuer.

Mit ihrer Darstellung der damaligen Epoche, den wechselnden Schauplätzen und den facettenreichen Charakteren, die die Familie bilden und mit ihnen zu tun haben, hat Ellin Carsta ein opulentes und bildgewaltiges Werk geschaffen, das den Leser schnell einfängt und ihn auf eine interessante Reise in ferne Zeiten (und größtenteils ferne Gefilde) nimmt. Das Ganze wirkt gut recherchiert, wird in einem nicht übertrieben hohen, aber ansprechenden Tempo erzählt und ist dabei so anschaulich, dass man mit den Protagonisten intensiv mitfiebert. Natürlich lebt eine Geschichte wie diese nicht von einer Aneinanderreihung brenzliger Situationen, dennoch hat es Elllin Carsta geschafft, einen guten Spannungslevel aufzubauen und diesen ohne Probleme bis zum Ende des Buchs durchzuhalten. So ist man am Ende sehr zufrieden, und auf den nächsten Teil der »Hansen-Saga« bleibt man gespannt zurück.
– geschrieben am 14. März 2018 (4.5/5 Punkte)
Anmerkungen zu den Buch-Einblicken: Die Wertung unseres jeweiligen Mitarbeiters geht im gleichen Maße wie eine Blogger-Rezension in die Gesamtwertung des Buches ein.
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Texteigentümerin des Buch-Einblicks: Daniela Peine  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz