Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
39.311 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Kami«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Secret - Niemand schweigt für immer
Verfasser: Brad Meltzer (1)
Verlag: Aufbau (443)
VÖ: 19. Januar 2018
Genre: Thriller (4495)
Seiten: 400
Themen: Agenten (636), Amnesie (207), Archäologen (95), Erinnerungen (553), FBI (338), Geheimnisse (2734), Tätowierungen (109), Verdacht (386), Verkehrsunfälle (328), Verschwörungen (330), Waffen (129)
Sonstiges: Dieses Buch überwachen
Leseprobe auf Hauptseite vorstellen
Teilen:
 
BLOGGERNOTE DES BUCHES
???
noch nicht bewertet
100
0%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Leider existiert für »Secret - Niemand schweigt für immer« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Gewöhn dich dran, mich zu lieben
Geschrieben von: M.L. Busch (27. Januar 2018)
100/100
[1 Blogger]
Silberschwingen 1 - Erbin des Lichts
Geschrieben von: Emily Bold (13. Februar 2018)
95/100
[13 Blogger]
Geheimakte 5 - Geheimakte Inkarrí­
Geschrieben von: André Milewski (31. Januar 2018)
weitere Empfehlungen anzeigen
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 13. Februar 2018 um 14:44 Uhr (Schulnote 2):
» Die anerkannte Archäologin Hazel Nash erwacht nach einem Unfall im Krankenhaus und hat gravierende Erinnerungslücken. Bei dem Unfall starb ihr Vater und ihr Bruder wurde verletzt. Dann kommt der FBI-Agent Trevor Rabkins zu ihr und stellt Fragen. Er deutet an, dass ihr Vater ermordet wurde. Aber Hazel kann sich nicht erinnern, was passiert ist. Sie weiß nicht einmal, wer sie selbst wirklich ist. Außerdem gibt es viele Dinge, die sie sich nicht erklären kann. Warum sie in ihrem Haus Waffen gefunden worden? Was hat es mit dem Tattoo an ihrem Hals auf sich? Sie erfährt auch noch, dass ein Besucher ihres Vaters ermordet wurde. Nachdem Hazel aus dem krankhaus entlassen ist, macht sie sich daran zu ermitteln, was geschehen ist, doch das bringt sie selbst in Gefahr.
Ich habe mich am Anfang mit diesem Buch etwas schwer getan, da ich alles ziemlich verwirrend fand. Doch nach einiger Zeit hat mich diese Geschichte gepackt. Es gibt eine ganze Reihe von Handlungsorten und von undurchschaubaren Personen.
Hazels Vater Jack Nash hatte eine Sendung mit dem Titel „House of secrets“ im Fernsehen, die sich mit Verschwörungstheorien beschäftigte. Schon immer war er der Überzeugung, dass Geheimnisse aufgelöst werden müssen. Hazel hat nach dem Unfall auch jede Menge Fragen, die sie beantwortet haben will. Ihr kommen sogar Zweifel an ihrer eigenen Rolle und fragt sich, ob sie nicht selbst an allem beteiligt ist. Doch welche Rolle spielen die Geheimdienste in dieser Geschichte?
Aber auch beim Lesen dieses Thrillers, blieb für mich alles sehr mysteriös. Ich konnte nicht ausmachen, wer zu den Guten und wer zu den Bösen gehört. Doch so nach und nach klärt sich einiges, aber immer wieder gibt es auch Wendungen, die dafür sorgen, dass es spannend bleibt. Das Ende bietet dann eine handfeste Überraschung
Ein spannender Thriller über Verschwörungen, Familiengeheimnisse und die Machenschaften von Regierungsbehörden.«
  12      0        – geschrieben von buecherwurm1310
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Die auf der Webseite dargestellten Buchcover sind mit Amazon.de verlinkt, die Links enthalten einen Affiliate-Code.
Leserkanone.de © by Axel Saalbach & Team (2011-2018)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum & Rechtliches