Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
39.312 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »seann49«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Das wundersame Fräulein Gelblich
Verfasser: Audrey Harings (7)
Verlag: Eigenverlag (9229)
VÖ: 7. Februar 2018
Genre: Fantasy (7056) und Kinderbuch (2481)
Seiten: 199 (Kindle Edition), 292 (Taschenbuch-Version)
Themen: Analphabetismus (5), Familien (743), Fische (40), Freundschaft (1239), Schule (617), Toleranz (31)
Sonstiges: Dieses Buch überwachen
Leseprobe auf Hauptseite vorstellen
Teilen:
 
BLOGGERNOTE DES BUCHES
100 / 100
auf Basis von einem Blogger
100
100%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
1
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Leider existiert für »Das wundersame Fräulein Gelblich« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Die Seele des Bösen 07 - Stumme Schreie
Geschrieben von: Dania Dicken (10. Juli 2016)
80/100
[1 Blogger]
Arizona erleben
Geschrieben von: Gunhild Hexamer (22. März 2015)
Die Tote im weißen Kleid (Neubearbeitung von "Charleston & van Gogh")
Geschrieben von: Micaela Jary (1999)
100/100
[1 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 25. Februar 2018 um 11:12 Uhr (Schulnote 1):
» Greta Gelblich hat neben ihrem Alltag noch eine fantastische und geheime Welt. Diese erreicht sie über ihre Kellertür. Dort trifft sie auf ihren Freund Pupsi den Fisch. Mit Pupsi erlebt sie so manches Abenteuer. Greta hat es nicht leicht. Sie ist Analphabetin und hat eine Putzstelle an der Schule bekommen. Ihr erster Arbeitstag endet in einer Katastrophe. Als sie wieder einmal im Cafe sitzt, wird sie auf die zwei Waisenkinder Lena und Lisa aufmerksam.

Habe das Buch zusammen mit meinem Sohn gelesen. Uns hat es wieder einmal sehr sehr gut gefallen. Audrey schreibt so tolle Kinderbücher und verpackt dabei so lehrreiche Themen. Dieses mal ging es wieder um Toleranz. Es war wieder einmal sehr spannend und sehr flüssig geschrieben. Wir konnten gar nicht aufhören zu lesen und wollten unbedingt wissen wie es mit Greta und den Zwillingen ausgehen wird. Im Buch waren wieder sehr viele und sehr schöne Bilder, die uns sehr gut gefallen haben. Wir sind schon auf das nächste Buch sehr gespannt. Wir können leider nur 5 von 5 * geben (würden gerne mehr * geben, aber das geht ja leider nicht )«
  4      0        – geschrieben von dru07
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Die auf der Webseite dargestellten Buchcover sind mit Amazon.de verlinkt, die Links enthalten einen Affiliate-Code.
Leserkanone.de © by Axel Saalbach & Team (2011-2018)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum & Rechtliches