Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
40.216 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »dylan-13«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Mafiaboss-Reihe 1 - How to tame a Mafiaboss
Verfasser: Don Both (44)
Verlag: APP (183)
VÖ: 7. Februar 2018
Genre: Romantische Literatur (13686)
Seiten: 429 (Kindle Edition), 380 (Taschenbuch-Version)
Themen: Journalisten (681), Mafia (350), Regeln (204), Tanzen (125)
Reihe: Mafiaboss-Reihe (2)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
100 / 100
auf Basis von einem Blogger
100
100%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
1
11mal in den Tagescharts platziert
Leider existiert für »Mafiaboss-Reihe 1 - How to tame a Mafiaboss« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Unter deiner Haut 2 - In deinem Bann
Geschrieben von: Don Both (6. Juli 2017)
100/100
[1 Blogger]
Mafiaboss-Reihe 2 - How to live with a Mafiaboss
Geschrieben von: Don Both (10. April 2018)
100/100
[1 Blogger]
All in
Geschrieben von: Don Both (22. Mai 2018)
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (2)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 14. Februar 2018 um 17:43 Uhr (Schulnote 1):
» Endlich fand ich die Zeit um mir den Neuen von Don Both, „How to tame a Mafiaboss“ genauer anzuschauen…sprich, ihn zu lesen…
Familie Wrangler…Love…Love…Love
das Buch hat gut 430 Seiten…

mein Blick aufs Buch:
das Cover spricht mich dieses mal nicht ganz so an…ist mir irgendwie zu hell gehalten…wobei es im Nachblick, zur Geschichte passend ist…
der Klappentext spricht mich dafür um so mehr an…macht er doch Lust auf das Buch und die Story…

mein Blick ins Buch:
was habe ich auf das Buch gewartet…und nun ist es leider schon zu Ende und ich warte sehnsüchtig auf Teil 2…
Don Both…bei keiner Autorin bin ich schneller im Geschehen…bei keinem springt mein Kopfkino schneller an…
hier nun wird endlich die Geschichte von Eli und Kristov erzählt…zumindest ein Teil ihrer Geschichte…
Eli trifft nach sieben Jahren wieder auf Kristov…sieben Jahre hat sie ein Geheimnis gehütet…und nun droht alles ans Licht zu kommen…
hinzukommt, das Eli nach wie vor in Kristov die Liebe ihres Lebens sieht…und er in ihr ebenfalls…nur leider schwebt da so etwas wie das Wort Mafia zwischen ihnen…und das bringt eine Menge Probleme mit sich…
zudem ist Tristan fucking Wrangler überhaupt nicht davon begeistert, das seine Tochter einen russischen Mafiaboss liebt…

Don Both schafft es mal wieder innerhalb kürzester Zeit, mich in ihrer Story gefangen zu nehmen…
der Spannungsbogen der Geschichte ist sehr angenehm und wird über die Story hinweg gehalten…permanent schweben entweder Schmetterlinge oder Gewitterwolken…
die Geschichte wird flüssig erzählt…und es bleiben so erstmal keine losen Fäden zurück…da noch ein zweiter Teil folgen wird, sind natürlich einige Sachen und Situationen nicht zu Ende erzählt…

ich liebe die Schreibe der Autorin…von liebevoll säuselnd bis himmlisch verrucht, ist alles dabei…sie wählt Wörter sehr mit bedacht….sie kann aber auch einfach ordinär daher kommen…dreckig schreiben…das Ganze in einer sehr guten Mischung…so das man nie das Gefühl hat, das es übertrieben wird…außerdem schwingt eine Menge Wortwitz mit…einfach nur zum geniessen…

sie beschreibt Szenen sehr detailliert…das hilft natürlich enorm um so einen Film vor dem Auge abspielen zu lassen…
ihre Erotikszenen sind wie immer großartig…selten von jemand anderen so schön erzählte Erotikszenen gelesen…sie werden sehr detailreich beschrieben und geben trotzdem noch genug Raum für die eigene Fantasie…

die Charaktere sind wieder sehr gut dargestellt…bekommen sie doch sehr viele Charaktereigenschaften…positive wie negative…
ausserdem sind sie mit Ecken und Kanten ausgestattet…genau deshalb wirken sie auf mich sehr empathisch…
besonders Kristov ist wieder in seiner Art und Weise sehr gelungen…
ein Mann so warmherzig und trotzdem eiskalt…und genau das macht ihn auch noch interessant…

es macht Spass der Autorin und ihren Geschichten zu folgen…in ihnen einzutauchen…Danke liebe Don Both«
  16      1        – geschrieben von lesenimdunkeln
 
Kommentar vom 14. Februar 2018 um 14:47 Uhr (Schulnote 1):
» Einmal mehr ist das einzige, was Traurig an diesem neuen Buch von Don Both ist, dass man so schnell damit durch ist wo man doch eigentlich so gern so viel mehr davon lesen wollen würde. :) Das war wieder 1A, die Protas, der Humor, alles sooo gelungen!!! :=)«
  4      1        – geschrieben von Caleen
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by Axel Saalbach & Team (2011-2018)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz