Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
39.797 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »jaral70«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
BROSCHIERT
 
HB-DOWNLOAD
 
HÖRBUCH
 
Franz Eberhofer 9 - Kaiserschmarrndrama
Verfasser: Rita Falk (13)
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (828)
VÖ: 9. Februar 2018
Genre: Kriminalroman (4664)
Seiten: 304
Themen: Bayern (222), Ermittlungen (689), Leichen (1217), Provinz (282), Serienmörder (671), Wälder (424)
Reihe: Franz Eberhofer (9)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
93 / 100
auf Basis von drei Bloggern
100
67%
80
33%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
1
3M
1
6M
1
12M
0
16mal in den Tagescharts platziert
Leider existiert für »Franz Eberhofer 9 - Kaiserschmarrndrama« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Hannes
Geschrieben von: Rita Falk (19. März 2012)
80/100
[1 Blogger]
Franz Eberhofer 4 - Grießnockerlaffäre
Geschrieben von: Rita Falk (28. September 2012)
100/100
[1 Blogger]
Der Augenblick
Geschrieben von: Irene Matt (19. Januar 2018)
90/100
[2 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (3)     Leserkanonen-Einblick     Blogger (2)     Cover
MEINUNGEN VON BLOGGERN
»Franz Eberhofer 9 - Kaiserschmarrndrama« wurde von zwei uns bekannten Bloggern in deren Blogs bewertet. Die hier aufgeführten Links führen zu den Rezensionen in den jeweiligen Blogs und öffnen sich in neuen Tabs oder Fenstern.
Seehases Lesewelt 5 von 5 100 Punkte
Zitat:»In "Kaiserschmarrndrama" ist es Rita Falk gelungen, wieder zu ihrer alten Stärke zurückzufinden.«
nichtohnebuch 5 von 5 100 Punkte
Zitat:»Auch das "Kaiserschmarrndrama" ist wieder saukomisch, sehr spannend, viel zu schnell ausgelesen und geht ans Herz, denn Franz erleidet einen schweren Verlust (ich verrate natürlich nicht, wer stirbt).«
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by Axel Saalbach & Team (2011-2018)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz