Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
40.640 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »liusadh079«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HB-DOWNLOAD
 
San Francisco Hearts 1 - The Bartender
Verfasser: Piper Rayne (4)
Verlag: Forever (163)
VÖ: 5. Februar 2018
Genre: Romantische Literatur (14476)
Seiten: 272
Themen: Barkeeper (51), One Night Stand (219), San Francisco (167)
Reihe: San Francisco Hearts (3)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
90 / 100
auf Basis von vier Bloggern
100
50%
80
50%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
4
Leider existiert für »San Francisco Hearts 1 - The Bartender« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Love and Order 1 - The One Best Man
Geschrieben von: Piper Rayne (5. November 2018)
100/100
[1 Blogger]
San Francisco Hearts 2 - The Boxer
Geschrieben von: Piper Rayne (7. Mai 2018)
93/100
[3 Blogger]
San Francisco Hearts 3 - The Banker
Geschrieben von: Piper Rayne (6. August 2018)
100/100
[2 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (2)     Blogger (4)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 27. März 2018 um 20:28 Uhr (Schulnote 2):
» Sehr kurzweilig für zwischendurch

Nachdem Whitney durch ein dummes Verhältnis mit ihrem Chef den Job verloren hat, kehrt sie ohne Geld erst einmal zu ihren Großeltern zurück. Doch die Suche nach einem neuen Job verläuft nicht so einfach, wie sie sich das vorgestellt hatte. Um Ablenkung zu bekommen verabredet sie sich bei Tinder und wird prompt versetzt. Es ist Zufall, dass sie mit dem Barkeeper im Bett landet. Umso größer ist ihr Erstaunen, als sie bei den Hochzeitsvorbereitungen ihrer Freundin Tahlia, deren zukünftigen Schwager Cole kennenlernt, der sich als der Barkeeper entpuppt. Schlimmer noch, es ist der Mann, der sie Jahre zuvor versetzt hatte und damit Ereignisse in Gang setzte, die ihr komplettes Leben veränderten.

Und doch ist da zwischen beiden dieses Knistern und diese Anziehung der sie sich nicht entziehen können. Aber ob aus beiden ein Paar werden kann, ob es ihnen gelingt, alle Missverständnisse aus der Welt zu räumen, dass sollte schon jeder selbst lesen.

Dieses Buch liest sich mit einer Leichtigkeit und es trägt einen förmlich durch die Geschichte. Der angenehme Schreibstil, Spannung und Dramatik, Liebe und Erotik alles zusammen ergibt eine unterhaltsame Mischung der man sich zu gerne unterwirft. Mit diesem Buch gelingt es mühelos dem Alltag zu entfliehen, ohne darüber nachdenken zu müssen.

Mir hat es gut gefallen. Es gibt weitere Bände, auf die ich schon gespannt bin. Ich empfehle dieses Buch sehr gerne an Mitmenschen, die sich auch mal vom Alltag entspannen wollen und vergebe unterhaltsame vier Lesesterne.«
  11      0        – geschrieben von Xanaka
Kommentar vom 22. Februar 2018 um 14:05 Uhr:
» Meine Meinung:

Cover:

Das Cover fiel mir direkt ins Auge und war schon vorm Klappentext der Grund warum ich diese Geschichte gerne lesen wollte. Es ist schwarz weiß gehalten bis auf die Titelschrift, eine perfekte Kombination und auch im Hinblick auf weitere Teile der Reihe, harmoniert das erste Cover wunderbar.

Der Klappentext hat mir sehr gut gefallen. Es ist mal eine andere Art den Inhalt ein erstes Stück weit an den Leser zu vermitteln ohne das man viel erfährt, aber irgendwie doch einen guten Geschmack bekommt.

Schreibstil:

Mein erstes Buch der Autorin, aber nicht mein letztes. Das Buch ist locker, leicht und flüssig zu lesen. Mit einem guten Schreibstil, authentischen Personen und einem gelungenen Mix aus Humor, Spannung und Leidenschaft. Perfekt für eine kurze Auszeit vom Lernen und Schreiben..


Charaktere/ Story:

Ich habe lange überlegt, ob ich kurz was zu den beiden Protas W. und C. schreibe, aber diesmal möchte ich aufgrund des Klappentext nichts weiter sagen. Entdeckt selbst, wer hinter dem Bartender steckt, wie es der Protagonistin ergeht und was sich zwischen den beiden entwickelt....


Fazit:

The Bartender ist meiner Meinung nach ein wunderbarer Einstieg in eine neue tolle und erotische Reihe.
Man kommt sofort in die Geschichte und wird durchweg spannend unterhalten. Tolle authentische Protagonisten, eine spannende Handlung und nicht zuletzt sehr leidenschaftliche und erotische Momente, die die Geschichte zu einem herrlichen Lesegenuss machen.
Ich bin gespannt auf die weiteren Bücher und werde sie definitiv auf meine WuLi setzen.

Danke auch an Netgalley für die Lesemöglichkeit. 5 Sterne«
  7      0        – geschrieben von mexis_leseparadies
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2018)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz