Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
44.504 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Rene Ostermann«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HB-DOWNLOAD
 
Darina Lisle 01 - Mord zum Frühstück (Neubearbeitung von "Vorspeise: Mord" und "Mord extra scharf")
Verfasser: Janet Laurence (10)
Verlag: Digital Publishers (279) und Econ (89)
VÖ: 1995
Genre: Frauenliteratur (1336) und Kriminalroman (7704)
Seiten: 336 (Taschenbuch-Version), 279 (Kindle-Version)
Themen: England (1274), Mord (5976)
Reihe: Darina Lisle (10)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
3,00 (60%)
auf Basis von einem Blogger
1
0%
2
0%
3
100%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Darina Lisle 01 - Mord zum Frühstück (Neubearbeitung von "Vorspeise: Mord" und "Mord extra scharf")« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 18. November 2020 um 14:47 Uhr (Schulnote 1):
» Eine Köchin als Ermittlerin

Darina Lisle fährt ein Cateringunternehmen und darf das jährliche ‚Treffen der Gesellschaft für historische Kochkunst versorgen. Auf dem Speiseplan stehen Debatten und Präsentationen um das Thema Essen. Aber die Zusammenkunft bleibt nicht friedlich. Da wird doch am nächsten Morgen Digby, der Vorsitzende des Vereins tot aufgefunden. Er wurde mit einem Tranchiermesser erstochen. So wird Darina zur Ermittlerin wider Willen, denn sie will ihre Unschuld beweisen und weitere Todesfälle verhindern.

Meine Meinung
Dies ist bereits das zweite Buch, das ich über diese Ermittlerin lese. Dabei habe ich festgestellt, dass ich erst den zweiten und nun eben den ersten Band der Reihe gelesen habe. aber ich hatte keine Probleme, auch vorher beim Lesen des zweiten Bandes nicht. Das Buch ließ sich durch den angenehm unkomplizierten Schreibstil der Autorin leicht und flüssig lesen, denn es gab keine Unklarheiten im Text. Die Spannung baute sich recht schnell auf und in der Geschichte war ich gleich drinnen, konnte mich auch gut in die Protagonisten hineinversetzen. In Darina natürlich als erstes, die sich alle Mühe mit dem Essen gibt, und dann plötzlich mit einem Mord konfrontiert wird. Und den Ermordeten kennt sie auch noch recht gut. Dazu wird sie auch noch verdächtigt und muss zusehen, ihre Unschuld zu beweisen. Das Buch wurde dann richtig spannend, genauso wie ich einen Krimi mag. Dass die Polizei dann Darina noch die Mordaufklärung zu verdanken hatte ist natürlich toll. Es hat mir sehr gut gefallen, mich gefesselt und gut unterhalten. Ich vergebe dafür die volle Bewertungszahl und empfehle es gerne weiter.«
  13      0        – geschrieben von Lerchie
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz