Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.181 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »käthe750«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Die Fälle des Benedikt van Cleef 3 - Lilith: Eiskalter Engel
Verfasser: Astrid Korten (29)
Verlag: Books on Demand (4011) und Eigenverlag (21138)
VÖ: 11. Dezember 2017
Genre: Thriller (7382)
Seiten: 294 (Taschenbuch-Version), 256 (Taschenbuch-Version Nr. 2), 288 (Kindle-Version)
Themen: Mädchen (3065), Obsession (150), Rache (2319), Starnberger See (15), Töchter (651), Visionen (247), Wahnsinn (117)
Reihe: Die Fälle des Benedikt van Cleef (3)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von drei Bloggern
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,00 (80%)
1
0%
2
100%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Einige Jahre sind vergangen seit Anna Galvaldo nur knapp dem Mörder ihrer Schwester entkommen konnte und ihr Leben könnte perfekt sein. Ihre mittlerweile 16jährige Tochter Katharina ist schön und intelligent und Anna erwartet ihr 2. Kind. Doch plötzlich wird Anna bedroht und die Vergangenheit scheint sie einzuholen. Zudem plagen ihre Tochter düstere Visionen.
Lesermeinungen (1)     Blogger (3)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 6. Januar 2018 um 17:14 Uhr (Schulnote 2):
» Einige Jahre sind vergangen seit Anna Gavaldo nur knapp dem Mörder ihrer Schwester entkommen konnte und ihr Leben könnte perfekt sein. Ihre mittlerweile 16jährige Tochter Katharina ist schön und intelligent und Anna erwartet ihr 2. Kind. Doch plötzlich wird Anna bedroht und die Vergangenheit scheint sie einzuholen. Zudem plagen ihre Tochter düstere Visionen.

Das Buch ist das 3. einer Reihe:

1. Teil: Poesie der Angst: Eiskalte Umarmung

2. Teil: Jasper: Das Böse in dir (bzw. Poesie des Bösen: Eiskalter Schlaf)

3. Teil: Lilith: Eiskalter Engel

Aufgrund von geschickten Rückblicken kann man das Buch auch lesen ohne die Vorgänger zu lesen. Ich selbst kannte z.B. bisher nur Teil 1.

Das Cover passt zwar nicht wirklich zu einem Thriller, passt aber dennoch gut zum Buch und ist sehr gut gemacht und auffällig.

Der Schreibstil der Autorin ist schnörkellos, aber teiilweise auch etwas verwirrend, wahrschienlich auch bedingt durch die Visionen und den Plot an sich.

Die Protagonisten werden wieder sehr gut dargestellt, man sieht auch wie sie sich weiterentwickelt haben.

Das 1. Kapitel ist sehr spannend, da man erst am Schluß erfährt, wer hier von van Cleef verhört wird. Ansonsten steht der Täter ja schon zu Beginn des Buches fest; trotzdem blieb die Spannung auf relativ hohem Niveau, auch wenn es ab dem 2. Kapitel etwas schleppend voranging.

Fehler, die ich im 1. Teil noch zu beanstanden hatte, waren hier kaum mehr vorhanden; nur Selmas Alter wechselt zwischen vierzig und neunundvierzig Jahren (auch im Buch ausgeschrieben!).

Auch das Verhalten von Katharina war mir nicht immer nachvollziehbar: Mal die nette Tochter, dann eine "Furie".

Insgesamt wirkt die Atmosphäre des Buches sehr düster, was bei einem Psychothriller natürlich auch so sein soll.

Fazit: Fans der Autorin bzw. auch der bisherigen Reihe wird dieses Buch sicher nicht enttäuschen.«
  10      0        – geschrieben von SaintGermain
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz