Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
40.542 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Hubert Erdmann«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Früher wird alles besser
Verfasser: Vanessa Mansini (21)
Verlag: Eigenverlag (10931)
VÖ: 5. Dezember 2017
Genre: Romantische Literatur (14242)
Seiten: 270 (Kindle Edition), 306 (Taschenbuch-Version)
Themen: 2017 (6), Ehe (401), Fehler (205), Silvester (64), Zweite Chance (244)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
100 / 100
auf Basis von einem Blogger
100
100%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
1
Leider existiert für »Früher wird alles besser« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 11. Dezember 2017 um 12:24 Uhr (Schulnote 1):
» Das Cover gefällt mir mega. Es ist so perfekt und passend zu der Story.
Ich bin ein bekennender Fan der Geschichten von Vanessa Mansini und kann es immer kaum erwarten, bis wieder ein neues Buch auf dem Markt ist.
Diesmal hat die Autorin sich selber übertroffen. Ich finde den Roman mega. Er hat mich gefesselt und ich habe nur widerwillig Pausen beim Lesen gemacht.
Was ich besonders toll finde ist, dass aktuelle Themen aufgegriffen werden, wodurch die ganze Story realitätsnah ist und man sich über gewisse Themen noch einmal Gedanken macht. Die Protagonisten sind ausdrucksstark ausgearbeitet.
Lisa ist ein Fall für sich. Ihre Kontrollsucht ist schon extrem, aber die Autorin hat es geschafft diese Schwäche sehr interessant heraus zu arbeiten. Ihr Wandel hat mir sehr gut gefallen und sie hat mich am Schluss sehr begeistert.
Alex fand manchmal echt etwas komisch. Aber auch süß, wie er sich dann doch auch wieder um Lisa kümmert. Und ja er ist manchmal kindisch und dann doch wieder so erwachsen.
Der Schreibstil ist modern und sehr flüssig zu lesen, wodurch man sich auf die Ereignisse einlassen und die Geschichte auf sich wirken lassen kann.

Fazit:
Wieder ein ganz besonderer Roman, der zum Nachdenken anregt und mich noch länger beschäftigen wird. Mein Resume: forder das Schicksal nicht heraus!«
  11      0        – geschrieben von Das Lesesofa
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2018)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz