Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
39.799 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »rincewind2«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Monster
Verfasser: Michael Dullau (8)
Verlag: Eigenverlag (9877) und Stiftungs- und Initiativenverlag (8)
VÖ: 28. Oktober 2016
Genre: Sachbuch (1854)
Seiten: 120
Thema: Ddr.grenze (1)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
???
noch nicht bewertet
100
0%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Ein Unteroffizier der DDR-Grenztruppen ermordet scheinbar aus dem Nichts zwei Menschen – der Fall ist bis heute ungeklärt. Ein 18-jähriger Bundeswehrsoldat verschwindet während eines Manövers spurlos – Monate später machen DDR-Grenzsoldaten eine schreckliche Entdeckung. Ein junger Mann wird von der Staatssicherheit vorgeladen, fünf Wochen später findet man seine Leiche in der Elbe – mit rätselhaften Wunden.

Ein offenbar geistig verwirrter Mann aus Westdeutschland übersteigt aus nicht geklärten Gründen den Grenzzaun zur DDR, er wird festgenommen und an die Deutsche Volkspolizei übergeben – in deren Gewahrsam kommt es zu einem tödlichen Zwischenfall. Die Fahnenflucht zweier sowjetischer Soldaten löst einen Großalarm an der Grenze aus – doch bald ist nicht mehr klar, auf welcher Seite die »Monster« zu suchen sind. Ein Mann wird durch mehrere Geschosse der mörderischen DDR-Selbstschussanlagen schwer verletzt, trotzdem gelingt ihm die Flucht in die Bundesrepublik – dann aber geschieht etwas vollkommen Unerwartetes.

Sechs Erzählungen von ungeklärten und rätselhaften Todesfällen an der einstigen deutsch-deutschen Grenze hat der Autor für sein neues Buch recherchiert und erzählt. Ein Kapitel über die Arbeit der Zentralen Ermittlungsstelle Regierungs- und Vereinigungskriminalität (ZERV) sowie ein Kapitel über die DDR-Grenztruppen mit allen relevanten Zahlen und Fakten ergänzen das Buch.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Wir liquidieren!
Geschrieben von: Michael Dullau (30. April 2018)
Spelzer/Hollmann 1 - Kalendermord
Geschrieben von: H.C. Scherf (10. Januar 2018)
Olga
Geschrieben von: Bernhard Schlink (12. Januar 2018)
100/100
[2 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (0)     Leseprobe
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Bisher hat noch kein User seine Meinung zu »Monster« bekanntgegeben. Wir würden uns freuen, wenn du den Anfang machst.
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by Axel Saalbach & Team (2011-2018)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz