Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
40.203 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »jordan580«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HB-DOWNLOAD
 
Zuckergussgeschichten 9 - Marshmallows im Kakao
Verfasser: Emma C. Moore (11)
Verlag: Eigenverlag (10469)
VÖ: 2. Dezember 2017
Genre: Romantische Literatur (13665)
Seiten: 154 (Kindle Edition), 304 (Taschenbuch-Version)
Themen: Kinder (393), Rückkehr (561), Samenspender (9), Tennessee (27), Wiedersehen (866)
Reihe: Zuckergussgeschichten / Tennessee Storys (9)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
100 / 100
auf Basis von einem Blogger
100
100%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
1
Leider existiert für »Zuckergussgeschichten 9 - Marshmallows im Kakao« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Zuckergussgeschichten 5 - Erdbeeren im Schnee
Geschrieben von: Emma C. Moore (29. November 2015)
100/100
[1 Blogger]
Zuckergussgeschichten 8 - Liebe ist wie Zuckerwatte
Geschrieben von: Emma C. Moore (19. Juni 2017)
100/100
[2 Blogger]
Zuckergussgeschichten 2 - Zum Vernaschen zu schade
Geschrieben von: Emma C. Moore (11. Februar 2015)
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 17. Mai 2018 um 18:13 Uhr:
» 5 Sterne
Hach, das war wieder eine sehr schöne, herzzerreißende Liebesgeschichte.
Ich liebe Crossville und seine Einwohner. Freundschaft und Familie hat hier eine tiefe Bedeutung.
Dagegen kann sich auch Grey nicht wehren, der sich nach einem schweren Schicksalsschlag zu verlieren droht und zurück kehrt.
Zoe verfolgt einen Plan, auch ohne Mann ein Kind groß zuziehen, der durch Grey endlich in greifbare Nähe gerückt ist.
Aber da gibt es ja noch den berühmten Muskel unter der Brust, der alles durcheinander bringt.
Diese Geschichte hat mir viel Freude gemacht und auch sehr berührt. Ein Taschentuch solltet ihr vielleicht bereit halten. Meine Augen blieben nicht trocken. Auch der vorletzte Teil bekommt von mir eine klare Leseempfehlung.«
  9      0        – geschrieben von SanNit
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by Axel Saalbach & Team (2011-2018)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz