Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
40.970 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »katrin280«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Hauptsache verliebt 1 - Hauptsache Millionär
Verfasser: Mia Benton (2)
Verlag: BookRix (1010) und Books on Demand (1772)
VÖ: 6. Januar 2017
Genre: Romantische Literatur (15053)
Seiten: 258 (Kindle Edition), 256 (Taschenbuch-Version)
Themen: Millionäre (656), Musen (22), Restaurants (214), Schriftsteller (874)
Reihe: Hauptsache verliebt (2)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
100 / 100
auf Basis von einem Blogger
100
100%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Leider existiert für »Hauptsache verliebt 1 - Hauptsache Millionär« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 7. Dezember 2018 um 21:33 Uhr (Schulnote 1):
» In " Hauptsache Millionär " ist Mia vom Freund bezrogen wieder zurück im Elternhaus. Da das aber auf Dauer mit ihrer Mutter nicht gut geht und sie Geld braucht, beschließt sie einfach ein Buch zu schreiben.
Einfach ist es dann doch nicht, auch dann noch nicht, als Ben, den sie in ihrem Stammkaffee kennen lernt, ihr tatkräftig helfen will. Trotz das sie sich für ein Genre entschieden hat und viel Recherche betreibt, bleibt es bei 'Geschreibsel' und wird so nichts.
Dafür wird Ben so viel mehr, als das Mia geplannt hatte. Den einen neuen Mann an ihrer Seite, stand ganz weit unten auch ihrer To do Liste. Wobei Ben mit seiner lockeren Art und seinem unkonventionellen Kleidungsstil gleich gepunktet hat, den von Schnösel wie ihr Ex hat sie die Nase voll.
Doch dann beginnt ihr Praktikum und sie fällt aus allen Wolken. Den ihr Chef ist ihr bestens bekannt.
Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen und bringt eine Menge Abwechslung und Spannung mit. Man darf mit Mia und Ben mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, aber auch die ein oder andere Träne zu vergiessen.
Ich musste das Buch in einem Rutsch durchlesen und konnte es nicht aus der Hand legen.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
  12      0        – geschrieben von Nisowa
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz