Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
45.524 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »karl_487«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Lockwood & Co. 5 - Das grauenvolle Grab
Verfasser: Jonathan Stroud (17)
Verlag: cbj (688) und cbt (498)
VÖ: 27. November 2017
Genre: Fantasy (13481) und Jugendliteratur (7628)
Seiten: 512 (Gebundene Version), 513 (Kindle Edition), 400 (Taschenbuch-Version)
Themen: Agenten (1059), Gräber (139), Mausoleum (2), Mission (795)
Reihe: Lockwood & Co. (6)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,35 (93%)
auf Basis von vier Bloggern
1
50%
2
50%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Lockwood & Co. 5 - Das grauenvolle Grab« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (5)     Cover
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 11. Juni 2021 um 11:21 Uhr (Schulnote 1):
» Fantastisches Finale

Lockwood & Co begeben sich auf ihr letztes Abenteuer. Es ist eine lebensgefährliche Mission, ein mit Sprengfallen gesichertes Mausoleum in dem Marissa Fittes ruht. Doch ist sie wirklich dort? Erst wenn die jungen Agenten das wissen, können sie sich in einer letzten gewaltigen Auseinandersetzung ihren Widersachern stellen. Doch ohne die Hilfe völlig unerwarteter und unheimlicher Verbündeter wird das nicht gelingen.
Zitat: Jonathan Stroud schreibt unvergleichlich witzig und ironisch und sorgt mit den spannenden Abenteuern von Lockwood & Co. für Gänsehaut und schlaflose Nächte!

Meine Meinung
Dieses Buch liegt schon sehr lange auf meinem SUB. Endlich bin ich dazu gekommen, es zu lesen. Die Lockwood & Co.-Bücher haben mit allesamt sehr gut gerfallen, so auch dieses. Ich war wieder schnell in der Geschichte drinnen. Auch störte keine Unklarheit im Text meinen Lesefluss, denn der Schreibstil ist unkompliziert. In die Protagonisten konnte ich mich gut hineinversetzen. Sie mussten unbedingt erfahren, ob Marissa Fittes wirklich in ihrem Sarg lag. Ich werde hier natürlich nicht verraten, ob es so war – oder auch nicht. Sie Agenten mussten viele harte Kämpfe bestehen um endlich alle Unklarheiten aufzuklären. Das Buch war wie immer spannend von Anfang bis zum Ende. Dies ist nun das letzte Buch über Lockwood und Co. Ich habe es begeistert gelesen, es hat mich gefesselt und sehr gut unterhalten. Daher von mir eine Empfehlung an alle, die sich vor Geistern nicht scheuen und die volle Bewertungszahl.«
  11      0        – geschrieben von Lerchie
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz