Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
40.382 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Irmgard Brenner«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
BROSCHIERT
 
HB-DOWNLOAD
 
Bossman
Verfasser: Vi Keeland (6)
Verlag: Goldmann (1679)
VÖ: 20. November 2017
Genre: Erotische Literatur (2700) und Romantische Literatur (13939)
Seiten: 384 (Broschierte Version), 385 (Kindle Edition)
Themen: Chef (360), Restaurants (193)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
95 / 100
auf Basis von vier Bloggern
100
75%
80
25%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
1
12M
3
Leider existiert für »Bossman« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Herzensbrecher
Geschrieben von: Vi Keeland (26. Juli 2016)
Fighting for you 1 - Nur für dich
Geschrieben von: Vi Keeland (25. Februar 2016)
Player
Geschrieben von: Vi Keeland (17. September 2018)
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (2)     Blogger (4)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 24. März 2018 um 23:30 Uhr (Schulnote 2):
» Vor dem Damenklo stehend, versucht Reese ihre beste Freundin telefonisch zu erreichen. Ein Anruf soll sie von ihrem furchtbaren Daten retten. Als ein Gast sie direkt darauf hinweist, wie unhöflich dieses Vorgehen doch sei, lässt sie sich von ihm überreden noch ein wenig Zeit im Restaurant zu verbringen und plötzlich steht der Fremde mit seiner Begleitung an ihrem Tisch. Er schüttelt eine Geschichte aus dem Ärmel, um so dieses Date noch erträglich zu machen. Am Ende des Abends verabschieden sie sich und sollten einander niemals mehr wieder sehen, aber der Zufall lässt sie noch zweimal aufeinander treffen und schließlich beginnt Reese auch in Chase Firma zu arbeiten.


Da Reese auf keinen Fall wieder einen großen Fehler begehen will, versucht sie Chase aus dem Weg zu gehen bzw. seiner Anziehungskraft. Was sich als sehr schwer erweist, denn er ist charmant und witzig. Reese blüht in dieser Umgebung auf, verliert sich in ihrer Arbeit. Chase zollt ihr die Anerkennung, die ihr gebührt. Denn starke Frauen gehören in sein Arbeitsleben genauso wie in das Privatleben.

Wie hat es mir gefallen?

An diesem Buch kam man in den letzten Wochen kaum vorbei und natürlich war ich neugierig, deshalb ist es einfach in meinen Einkaufskorb bei meinem Buchdealer gewandert. Lange hat es nicht auf meinem SuB warten müssen, um gelesen zu werden.

Dieser kleine Hinweis am Cover auf eine„Dirty Office“ Geschichte sagt eigentlich schon alles und damit hielten sich meine Erwartungen in Grenzen. Aber ich muss zugeben, ich wurde positiv überrascht.
Reese und Chase sind äußerst amüsant. Ihren Wortgefechten zu folgen, macht ungemein Spaß. Weiters haben neben Reese noch zwei andere starke Frauenfiguren wichtige Rollen in dem Buch. Solche Entwicklungen finde ich sehr erfrischend. Erwachsene Frauen, die so handeln und manchmal kindische Dinge tun. Wie im wahren Leben eben!

Natürlich gibt es auch hier ein riesiges Hindernis, welches aus dem Weg geräumt werden muss. Das tut dem Lesevergnügen allerdings keinen Abbruch.

Kurzweilige Stunden mit sehr sympathischen Figuren und viel Wortwitz.

www.mariessalondulivre.at«
  7      0        – geschrieben von Marie's Salon du Livre
 
Kommentar vom 11. März 2018 um 16:41 Uhr:
» Meine Meinung:

Cover:

Ein sehr ansprechendes Cover, was direkt neugierig auf den Protagonisten hinter dem Bild macht. Auch der Klappentext klingt vielversprechend und hat die Neugierde geweckt.

Schreibstil:

Eine sehr lockere, fesselnde und tolle Ausdrucksweise der Autorin. Man kommt wunderbar leicht in die Geschichte hinein und merkt gar nicht, wie schnell die Kapitel nur so an einem vorbei fliegen..

Euch erwartet eine packende Geschichte mit allem drum und dran. Es kann gelacht werden, man fiebert mit, man freut sich, man wird spannend und auch leidenschaftlich mit zwei sehr authentischen Hauptprotas unterhalten.

Besonders schön und hilfreich war der abwechselnde Schreibstil, sodass man von Reese und Chase ein gutes Bild bekam.

Charaktere/ Story:

Reese hat gerade ein Date und versucht verzweifelt ihre beste Freundin zu erreichen, denn das Date ist die reinste Blamage... ihre Rettung ist ein umwerfender, sexy aussehender Ttyp, der ebenso gerade im selbigen Restaurant sitzt und ihre Verzweiflung mitbekommt. Kurzerhand gibt jener sich als ein alt bekannter Freund aus, der sich riesig freut Reese wieder zu sehen...

Nicht nur, dass er seitdem in ihrem Kopf rumspuckt, stellt sich ein paar Wochen später heraus, dass er der Chef, der Firma ist, wo Reese startet...

Bossman erzählt eine authentische Liebesgeschichte zweier Charaktere, die beide ihre Polster mit sich tragen. Es wird frech, lustig, leidenschaftlich und packend. Reese ist eine Frau, die schwer zu kämpfen hat, Vertrauen und Angst....
Chase erweckt ihr Herz zum Schlagen - er ist ein Bad Boy - charmant, hot und erfolgreich.
Doch was steckt hinter seiner Fassade?

Beide erwecken sich gegenseitig und müssen ihre Mauern fallen lassen, um eine Zukunft wagen zu können.. aber lest selbst, toll.
Fazit:

Abschließend kann ich nur sagen eine mega gute Story. Packend, fesselnd, humorvoll, sinnlich, spannend und atemraubend. Mir hat die Geschichte gut gefallen. Ich hatte sie schon Ende November in einem Wochenendtrip gelesen und war hin und weg.

Freue mich auf mehr von der Autorin und danke dem Verlag für schöne Lesemomente zum völligen Entspannend in der Wellness Zone.«
  14      0        – geschrieben von mexis_leseparadies
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2018)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz