Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
38.959 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »nike9«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
KINDLE
 
HARDCOVER
 
Love wants what it wants - Verhängnisvolle Leidenschaft
Verfasser: Philippa L. Andersson (23)
Verlag: Eigenverlag (8768)
VÖ: 14. November 2017
Genre: Romantische Literatur (11633)
Seiten: 378
Themen: Architekten (99), Fehler (167), Leidenschaft (501)
Sonstiges: Dieses Buch überwachen
Leseprobe auf Hauptseite vorstellen
Teilen:
 
BLOGGERNOTE DES BUCHES
100 / 100
auf Basis von zwei Bloggern
100
100%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
2
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
14mal in den Tagescharts platziert
Leider existiert für »Love wants what it wants - Verhängnisvolle Leidenschaft« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Joy of Love - Wettlauf gegen die Zeit
Geschrieben von: Lucia Vaughan (22. November 2017)
100/100
[2 Blogger]
Shadows of Love - Ein sinnlicher Auftrag
Geschrieben von: Philippa L. Andersson (4. April 2017)
100/100
[1 Blogger]
Dämonen 5 - Das Leuchten der Magie
Geschrieben von: Peter V. Brett (11. Dezember 2017)
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (3)     Blogger (2)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 11. Dezember 2017 um 12:21 Uhr:
» Meine Meinung:

Cover:

Ein tolles Cover, was allein schon durch die auffällige Farbe absolut den Blick einfängt und fesselt. Auch der Klappentext verspricht eine heiße, packende und authentische Story und macht neugierig auf mehr.

Schreibstil:

Mittlerweile habe ich schon öfters Geschichten der Autorin gelesen und bin auch nach dieser wieder absolut begeistert. Es liest sich flüssig, locker, leicht und fesselnd mit tollen spritzigen Momenten. Eine moderne Liebesgeschichte mit frechen und heißen Anteilen verzaubern euch die Lesezeit.

Die Charaktere sind dabei sehr authentisch und detailliert gezeichnet. Man schließt sie auch ziemlich schnell ins Herz.

Ihr werdet schnell merken, dass man dieses Buch kaum noch weglegen kann. Absolut gelungen.

Charaktere/ Story:

Zoe ist Projektmanagerin und liebt ihren Job. Umso schlimmer, dass ihr ein Fehler passiert ist, der sie ihren Traumjob kosten könnte... sie muss jemanden um Hilfe bitten..

Aaron ist Architekt und ein Star in der Branche, dementsprechend auch beliebt und natürlich vermögend. Er ist von Zoe fasziniert, doch er hatte sich geschworen für Zoes Chef nie wieder zu arbeiten

Eine Story wo sich zwei Charaktere treffen, zwischen denen es gleich knistert. Zoe liebt Aarons Arbeiten, doch es stehen noch alte Rechnungen offen, es kommt zu einem Deal...

Schaut einfach selbst, was die beiden erwartet und wie ihr Weg sich gestalten wird.
Zoe und Aaron einfach nur zum lieben, mehr will ich nicht sagen <3

Fazit:

Philippa L. Andersson begeistert mich jedes Mal aufs neue mit ihren Geschichten. Alle beinhalten sympatische authentische Charaktere und überzeugen mit einer abwechslungsreichen neuen Idee. Auch diese Geschichte konnte mich von Anfang bis Ende durchweg fesselnd und spannend unterhalten. Zoe und Aaron sind mir direkt ans Herz gewachsen und bis unter die Haut gegangen, diese beiden muss man einfach lieben.

Allein Zoe mit ihrer Art. Sie war mir direkt sympatisch, wirkt sehr liebevoll und hat einen tollen Charakter, amüsant gerade teilweise aufgrund ihrer Art und ihrer Neigung Dinge erst auszusprechen und dann nachzudenken ;)
Aaron ist mir ebenso schnell sympatisch geworden. Er ist erfolgreich, heiß und bleibt trotzdem relativ bodenständig. Es war schön zu sehen wie es zwischen den beiden knistert und wie sich ihr Weg findet....

Insgesamt kann ich nur sagen, dass es ein wunderbarer Liebesroman ist, modern, frech, erotisch, spannend - einfach ein gelungener Mix der packend unterhält. Man lernt, dass man für seine Träume kämpfen sollte und diese wahre Aussage stimmt absolut. Lasst euch dank sympatischen Charakteren fesselnd und erlebt eine herrliche Liebesgeschichte mit allem, was es bedarf.
Danke &#9829;&#9829;&#9829;&#9829;&#9829;«
  14      0        – geschrieben von mexis_leseparadies
 
Kommentar vom 26. November 2017 um 12:21 Uhr (Schulnote 1):
» Ich mag ja die Geschichten der Autorin sehr gerne, und auch dieses Buch ist keine Ausnahme - ich möchte sogar sagen, dass Zoe und Aaron nun mein Favoritenpaar von allen sind, weil sie mir beide total sympathisch waren.

Der Schreibstil ist superflüssig, und ich habe mich schnell in die Handlung eingefunden. Durch die Erzählung abwechselnd aus Aarons und Zoes Sicht fällt es dem Leser leicht, sich in die Gedanken hineinzuversetzen und mit den beiden mitzufühlen.

Ich mochte Zoe unheimlich gerne. Sie ist einfach liebenswert mit ihrem impulsiven Wesen, mit ihrem manchmal etwas vorlauten Mundwerk, damit, dass sie manchmal erst redet und dann erst nachdenkt. Auch Aaron war mir sehr sympathisch, ich mochte an ihm, dass er trotz seines Erfolges als Architekt am Boden geblieben ist, und dass und wie er sich um Zoe bemüht.

Die Handlung selbst hat Twists, die mich dazu gebracht haben, beim Buch zu bleiben, sie hat Witz, sodass ich immer wieder mal schmunzeln musste, und die wenigen erotischen Szenen sind ansprechend geschrieben. Gemeinsam mit der fesselnden Erzählweise fiel es mir damit schwer, das Buch nach dem Lesebeginn mal aus der Hand zu legen und ich habe es fast in einem Rutsch ausgelesen.

Fazit: "Love wants what it wants" ist ein unterhaltsamer Liebesroman mit viel Romantik und Liebe, gespickt mit Szenen, die mich zum Schmunzeln brachten, und sympathischen und liebenswerten Hauptcharakteren. Das und die Botschaft, die es vermittelt - nämlich, immer für seine Träume einzustehen und zu versuchen, sie zu verwirklichen - hat das Buch zu einem Lesevergnügen von Anfang bis Ende gemacht, mit Wendungen, die es nicht langweilig gemacht haben. Ich vergebe gern eine Leseempfehlung für alle, die romantische Liebesgeschichten mit einem Tick Erotik mögen.

Mir wurde das Buch von der Autorin als Leseexemplar zur Verfügung gestellt, wofür ich mich herzlich bedanke, meine ehrliche Meinung wurde dadurch jedoch nicht beeinflusst.«
  14      0        – geschrieben von bine174
 
Kommentar vom 20. November 2017 um 20:36 Uhr (Schulnote 1):
» Das Buch hat alle meine Erwartungen auf der ganzen Linie erfüllt. Starke Charaktere, sowohl Zoe und Aaron taugen total gut als Identifikations-Figuren, super Konstellation, und man ist wie mitten drin. Gute Geschichte, klasse Dialoge, da passt einfach alles. :)«
  4      1        – geschrieben von Partytigerin
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Die auf der Webseite dargestellten Buchcover sind mit Amazon.de verlinkt, die Links enthalten einen Affiliate-Code.
Leserkanone.de © by Axel Saalbach & Team (2011-2017)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum & Rechtliches