Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
40.219 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »liv960«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Manhattan Christmas Affair
Verfasser: Catherine Ritter (11)
Verlag: Eigenverlag (10496)
VÖ: 1. November 2017
Genre: Romantische Literatur (13690)
Seiten: 194
Themen: Auftrag (571), New York City (947), Reichtum (78), Vorschlag (8), Weihnachten (950)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
100 / 100
auf Basis von zwei Bloggern
100
100%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
2
Leider existiert für »Manhattan Christmas Affair« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Royal Masquerade - Pflicht oder Liebe?
Geschrieben von: Catherine Ritter (28. Februar 2018)
100/100
[4 Blogger]
Kings of Vermont - Ein Boss zum Verlieben
Geschrieben von: Catherine Ritter und Lauren Rothe (23. Juni 2018)
100/100
[3 Blogger]
Sternen-Trilogie 2 - Sternenfunken
Geschrieben von: Nora Roberts (16. Januar 2017)
100/100
[3 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (1)     Blogger (2)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 1. Dezember 2017 um 15:33 Uhr (Schulnote 1):
» Das Cover finde ich sehr heiß und sexy. Durch die Schrift und das Band in Gold aber auch ein bisschen weihnachtlich, also sehr passend.
Der Klappentext hat mich schon sehr neugierig auf das Buch gemacht und ich musste es gleich lesen. Ich wurde nicht enttäuscht.
Megan war mir sofort sympathisch und ich bewundere sie für ihre toughe Art und Erscheinung. Aber man merkt auch, dass sie sich insgeheim eine starke Schulter zum Anlehnen wünscht. Jayden ist nur noch heiß, aber dennoch hatte ich das Bedürfnis ihn in den Arm zu nehmen und zu trösten.
Dies ist mein erstes Buch der Autorin und ich kann nur sagen, dass es sicher nicht mein letzte ist. Der Schreibstil von Catherine Ritter gefällt mir sehr gut, da er leicht zu lesen ist und mich als Leserin mitgerissen hat. Ihre Protagonisten hat sie wunderbar herausgearbeitet, sodass man sie sich bildlich vorstellen kann. Man fühlt mit ihnen und ich war von Jaydens Schicksal sehr bewegt.
Die Story ist spannend und erotisch, wobei das Drama und die Romantik auch nicht zu kurz kommen. Man wird mitgerissen und kann den Emotionen und Geschehnissen nicht entkommen.

Fazit:
Sehr emotionale und bewegende Weihnachtsgeschichte, die ich nur empfehlen kann.«
  8      0        – geschrieben von Das Lesesofa
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2018)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz