Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
38.858 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Annegret Kaufma...«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Die Chroniken von Philian 1 - Spiegel der Wahrheit
Verfasser: Emilia Lynn Morgenstern (2)
Verlag: Eigenverlag (8555)
VÖ: 18. März 2017
Genre: Fantasy (6705)
Seiten: 525 (Kindle Edition), 518 (Taschenbuch-Version)
Themen: Bestimmung (72), Betrug (87), Götter (455), Spiegel (58), Täuschung (46), Wahrheit (290)
Reihe: Die Chroniken von Philian (2)
Sonstiges: Dieses Buch überwachen
Leseprobe auf Hauptseite vorstellen
Teilen:
 
BLOGGERNOTE DES BUCHES
???
noch nicht bewertet
100
0%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Leider existiert für »Die Chroniken von Philian 1 - Spiegel der Wahrheit« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Die Chroniken von Philian 2 - Melodie der Macht
Geschrieben von: Emilia Lynn Morgenstern (24. Juni 2017)
Hinter den sieben Bergen
Geschrieben von: Susanne Ulrike Maria Albrecht (22. November 2016)
Die Salbenmacherin 3 - Die Salbenmacherin und die Hure
Geschrieben von: Silvia Stolzenburg (2. August 2017)
100/100
[1 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 13. November 2017 um 15:01 Uhr (Schulnote 3):
» Spiegel der Wahrheit/ Emilia Morgenstern

Cover:
Das Cover ist ein regelrechter Hingucker, ich war gleich verliebt. Es ist total verträumt, farblich sehr harmonisch und wunderschön gestaltet. Eine hübsche junge Frau die in ihren Gedanken versunken ist ziert das Cover.

Mhh, was soll ich sagen, das Cover und der Klappentext haben mich extrem angesprochen, jedoch habe ich mir etwas ganz anderes unter diesem Buch vorgestellt, habe auch ein wenig gebraucht um in das Buch rein zukommen. Der Schreibstil ist sehr gut, er ist flüssig und locker dadurch lässt das Buch sich schnell lesen, doch die Informationen sind sehr umfangreich und daher war es manchmal für mich schwer die ganzen Informationen zu verarbeiten. Vom Prinzip her finde ich die Story jedoch gelungen, sie ist mal etwas anderes. Die Protagonisten finde ich interessant, wenn auch Aletheias manchmal sehr anstrengend und egoistisch ist, okay sie muss ja auch erst noch reifen, das Buch wird aus Ihrer Sicht erzählt. Chepe hat mir als Protagonist extrem gut gefallen. Man erfährt viel über das Leben in Olymp und seine Bewohner. Emotionen waren bei mir auf alle Fälle alle vorhanden. Ich habe mitgefiebert, geschmunzelt und manchmal hätte ich sie schütteln können. Am Ende war ich dann traurig dass natürlich viele Fragen noch offen waren, die lösen sich bestimmt in der Fortsetzung auf.«
  7      0        – geschrieben von engelchen
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Die auf der Webseite dargestellten Buchcover sind mit Amazon.de verlinkt, die Links enthalten einen Affiliate-Code.
Leserkanone.de © by Axel Saalbach & Team (2011-2017)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum & Rechtliches