Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.269 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »SINE152«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Vernasch mich 1 - Stealing Three Kisses
Verfasser: Anna Katmore (16)
Verlag: Eigenverlag (12096)
VÖ: 3. November 2017
Genre: Romantische Literatur (15624)
Seiten: 322 (Kindle Edition), 394 (Taschenbuch-Version)
Themen: Blamage (10), Küsse (377), Mädchen (1931), Wetten (114)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
100 / 100
auf Basis von zwei Bloggern
100
100%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Leider existiert für »Vernasch mich 1 - Stealing Three Kisses« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Eine zauberhafte Reise 2.1 - Hooked: Jamie's Tale
Geschrieben von: Anna Katmore (1. Dezember 2016)
100/100
[1 Blogger]
Die Grimm-Chroniken 09 - Die verbotene Farbe
Geschrieben von: Maya Shepherd (11. Januar 2019)
100/100
[6 Blogger]
Über alle Grenzen
Geschrieben von: Maya Shepherd (25. August 2017)
100/100
[6 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (1)     Blogger (2)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 6. November 2017 um 11:22 Uhr (Schulnote 1):
» Mir gefällt dieses Cover sehr gut. Ich finde es perfekt für diese Geschichte. Genau so habe ich mir die beiden vorgestellt.

Der Klappentext verrät, um was es geht und macht wirklich neugierig auf diese Geschichte. Ich kann euch nur sagen, ich wurde nicht enttäuscht.

Anna Katmore hat mit ihrem flüssigen und leicht zu lesenden Schreibstil genau die richtige Stimmung für diese geniale Story getroffen. Mich hat die Wette und die Art der Umsetzung fasziniert, wobei mir Brinna oftmals doch sehr leid getan hat. Spannend fand ich, dass Jace sich trotz des Sprechverbotes es doch immer wieder schafft sich mit Brianna zu verständigen. Da sieht man mal, dass Worte nicht alles sind, aber doch vieles erleichtern und Missverständnisse verhindern könne. Aber genau dadurch bekommt dieses Buch seinen Reiz. Ich habe mich köstlich amüsiert, bin dahin geschmolzen und habe aber auch mit gelitten und gefiebert. Man ist mitten drinnen anstatt nur dabei und erlebt die Achterbahn der Gefühle hautnah mit. Dadurch merkt man gar nicht, wie die Zeit verfliegt und schneller als man schauen kann ist man schon wieder am Ende.

Fazit:
Geniale Story, die mich sehr begeistert und fasziniert hat. Ich kann sie nur jedem empfehlen. Ein ganz besonderes Lesevergnügen.«
  13      0        – geschrieben von Das Lesesofa
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz