Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
38.946 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Legolas779«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Vier Morde und ein Weihnachtsbraten
Verfasser: Angelika Godau (6)
Verlag: Gmeiner (208)
VÖ: 11. Oktober 2017
Genre: Kriminalroman (4316)
Seiten: 411
Themen: Entführungen (1041), Großmütter (167), Leichen (1122), Unschuld (201)
Sonstiges: Dieses Buch überwachen
Leseprobe auf Hauptseite vorstellen
Teilen:
 
BLOGGERNOTE DES BUCHES
60 / 100
auf Basis von einem Blogger
100
0%
80
0%
60
100%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
1
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Leider hat Sabrina es versäumt, ihrem Liebsten zu erzählen, dass sie eine Ur-Ur-Großmutter hat, die durch die Zeit reisen kann, um ungesühnte Mordfälle aufzuklären. Das würde er noch irgendwie geregelt kriegen, aber den Mann im Nikolauskostüm im gemeinsamen Schlafzimmer, für den will er eine sehr plausible Erklärung!
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Biertrinker sind verdächtig
Geschrieben von: Angelika Godau (16. Juli 2017)
70/100
[1 Blogger]
Ein Streuner mit Sommersprossen meets Internet
Geschrieben von: Angelika Godau (4. Dezember 2013)
Tannenglühen
Geschrieben von: Petra K. Gungl (11. Oktober 2017)
100/100
[1 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 28. November 2017 um 23:54 Uhr (Schulnote 1):
» ein ungewöhnlicher Zeitreisekrimi, spannend und humorvoll

*Inhalt*
Sabrina muss ihrem Freund beichten, dass ihre Ur-Ur-Großmutter sie ab und zu besucht. Er kann es gar nicht glauben, denn Granny ist schon seit etlichen Jahren tot. Diesmal benötigt Granny dringend ein Antibiotikum, damit ihr kleiner Sohn Heinz wieder gesundwird.
Ein paar Tage später taucht Grannys Verlobter Heinrich auf, Granny ist entführt worden. Er bittet Sabrina und Karsten ihm zu helfen, Granny zu befreien.

*Meine Meinung*
"Vier Morde und ein Weihnachtsbraten" von Angelika Godau ist bereits der 3.Band mit Sabrina und ihrer zeitreisenden Ur-Ur-Großmutter. Für mich ist es die erste Zeitreise und ich habe sie sehr genossen. Mit ihrem leichten und lockeren Schreibstil hat die Autorin mich gleich in die Geschichte katapultiert. Mit viel Humor und Spannung lässt sie den Leser an einem Fall in der Vergangenheit teilnehmen.

Die Charaktere sind liebevoll und authentisch. Granny muss man einfach lieben. Für ihre Zeit ist sie ziemlich rebellisch und wissbegierig, aber auch sehr einfühlsam und hilfsbereit.
Sabrina ist eine Frau, die Mitten im Leben steht, sie ist Mutter zweier Kinder, berufstätig und seit kurzem wohnt sie mit ihren neuen Freund Karsten zusammen. Sie meistert ihr Leben richtig gut, und dann ist da noch ihre zeitreisende Granny, der sie ab und zu hilft.

Gut gelungen finde ich auch, dass Sabrina Granny hören und sehen kann, Karsten dagegen keins von beiden. Bei Friedrich verhält es sich anders, hier kann Karsten ihn hören und sehen, Sabrina ihn aber nur hören. Das kommt manchmal zu echt witzigen Szenen.

*Fazit*
Wer humorvolle und ungewöhnliche Krimis liebt, sollte sich diesen mal anschauen. Zeitreise und Spannung werden hier kombiniert. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und 5 Sterne.«
  15      0        – geschrieben von janaka
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Die auf der Webseite dargestellten Buchcover sind mit Amazon.de verlinkt, die Links enthalten einen Affiliate-Code.
Leserkanone.de © by Axel Saalbach & Team (2011-2017)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum & Rechtliches