Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
38.644 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »paulina5«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
KINDLE
 
HARDCOVER
 
HB-DOWNLOAD
 
HÖRBUCH
 
Jenny Aaron 2 - Niemals
Verfasser: Andreas Pflüger (3)
Verlag: Suhrkamp (282)
VÖ: 9. Oktober 2017
Genre: Thriller (4274)
Seiten: 475
Themen: Marrakesch (5), Polizei (427), Spezialeinheiten (54)
Reihe: Jenny Aaron (2)
Sonstiges: Dieses Buch überwachen
Leseprobe auf Hauptseite vorstellen
Teilen:
 
BLOGGERNOTE DES BUCHES
???
noch nicht bewertet
100
0%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Leider existiert für »Jenny Aaron 2 - Niemals« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Jenny Aaron 1 - Endgültig
Geschrieben von: Andreas Pflüger (7. März 2016)
67/100
[3 Blogger]
Operation Rubikon
Geschrieben von: Andreas Pflüger (2002)
Crimson Lake
Geschrieben von: Candice Fox (9. Oktober 2017)
weitere Empfehlungen anzeigen
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 16. Oktober 2017 um 13:11 Uhr (Schulnote 2):
» Das Cover ist wie bereits bei „Endgültig“ sehr schlicht gestaltet, allerdings ist der gelbe Schnitt sehr auffällig. Aber genau deshalb unverkennbar.

Inhalt: Jenny Aaron ist zurück. In ihrem zweiten Fall hat sie es mit einem alten Gegner zu tun. Sie reist nach Marrakesch um dort eine Erbschaft anzutreten. Doch die Vergangenheit lässt sie nicht los. Immer weider schaut sie in die Zeit vor ihrem Unfall zurück und versucht herrauszufinden, warum ausgerechnet ihr jemand was vererbt.
Auch die Reise nach Marokko wird alles andere als einfach. Immer wieder geraten Jenny, Pavlik und das restliche Team in brenzlige Situationen und Jenny erkennt das ihr der Gegener mindestens ebenbürtig ist.


Meine Meinung: Auch hier ist es dem Autor wieder gelungen mich von der ersten bis zur letzten Seite zu fesseln. Jenny ist für mich auch hier wieder eine faszinierende Person, die sich trotz ihres Handicaps das Ruder nicht aus der Hand nehmen lässt. Mit den relativ kurzen Kapiteln konnte man das Buch sehr zügig lesen. Besonders Gefallen haben mir die sehr deutlich gezeigten Perspektiv und Szenenwechsel. Das hat es mir leicht gemacht mich in den einzenen Abschnitten zurecht zu finden.
Auch merkt man das der Autor auch bei diesem Band wieder sehr gut recherchiert und nachgeforscht hat. Sei es was Jennys Blindheit betrifft, als auch die einzelnen Staionen in Marokko.
Das gibt dem buch dann noch das gewisse etwas.

Mein Fazit: Gelungen von der ersten bis letzten Seite. Absolut lesenswert.«
  8      0        – geschrieben von dartmaus
Kommentar vom 13. Oktober 2017 um 12:55 Uhr (Schulnote 5):
» Zum Inhalt:
In der spektakulären Fortsetzung seines Bestsellers Endgültig schickt Andreas Pflüger seine Heldin Jenny Aaron um die halbe Welt und zwingt sie, sich ihrer größten Angst zu stellen.
Meine Meinung:
Mich haben die durchweg guten Rezensionen durchhalten lassen, denn ich habe bis zum Ende gehofft, dass mich das Buch irgendwann noch einfängt und mitnimmt. Aber nichts dergleichen ist passiert. Ich fand das Buch extrem anstrengend zu lesen, was sicher auch damit zu tun hat, dass es in Gegenwartsform geschrieben ist. Damit tue ich mich oftmals schwer. Aber auch der Schreibstil hat mich bei der Fortsetzung von Endgültig nicht überzeugen können. Ich fand die Geschichte extrem verworren und schwer nachvollziehbar. Die vielen Zeitsprünge und Ortswechsel, die eine Geschichte durchaus spannend machen können, haben mir diesmal wenig gefallen. Diesmal bin ich von Herrn Pflüger leider eher enttäuscht.
Fazit:
Hat mich leider nicht überzeugt.«
  11      1        – geschrieben von brauneye29
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by Axel Saalbach & Team (2011-2017)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum & Rechtliches