Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
40.372 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »jolin3«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HARDCOVER
 
HB-DOWNLOAD
 
HÖRBUCH
 
Robert Langdon 5 - Origin
Verfasser: Dan Brown (7)
Verlag: Bastei Lübbe (2330)
VÖ: 4. Oktober 2017
Genre: Thriller (4903)
Seiten: 672
Themen: Architektur (3), Codes (19), Entdeckung (218), Kunst (95), Religion (135), Symbole (10), Wissenschaft (54)
Reihe: Robert Langdon (5)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
68 / 100
auf Basis von fünf Bloggern
100
0%
80
40%
60
60%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
5
32mal in den Tagescharts platziert
Leider existiert für »Robert Langdon 5 - Origin« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (11)     Blogger (5)     Cover
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 5. September 2018 um 21:04 Uhr (Schulnote 5):
» Ich habe mir ehrlich gesagt viel mehr erwartet. OK, Dan Brown hat ja nie wirklich nobelpreis-verdächtig geschrieben, aber die Bücher waren immer ganz unterhaltsame "leichte" Lektüre. Origin aber war ganz schön belanglos. Und die achso große Entdeckung, nun ja, das war ein ziemlich billiger "In-Book-Cliffhanger".«
  4      0        – geschrieben von Whale Rider
Kommentar vom 20. Dezember 2017 um 23:49 Uhr (Schulnote 3):
» Für ein Dan Brown Buch erschien mir das Buch dieses Mal auch recht uninspiriert. Als hätte der gute Dan nur Dienst nach Vorschrift gemacht und das Übliche abgespult, ohne besonders viele neue Ideen auszuarbeiten. Und so ganz hat sich mir tatsächlich auch nicht erschlossen, warum das alles nun die Religionen ins Wanken gebracht hätte. Das haben einschneidende andere Erkenntnisse der letzten 2000 Jahre auch nicht...«
  4      0        – geschrieben von NULL
Kommentar vom 14. Dezember 2017 um 17:59 Uhr (Schulnote 3):
» Ich empfand den Roman dieses Mal als überraschend actionarm. Abgesehen von ein bißchen Verfolgungsjagd durch die Polizei kam in der Hinsicht ja nicht viel. Dabei macht das so viel an den Robert-Langdon-Romanen aus, finde ich. Insgesamt leider der schwächste Teil der Serie.«
  4      1        – geschrieben von Pat
Kommentar vom 16. November 2017 um 23:32 Uhr (Schulnote 3):
» Mir hat es leider auch nicht ganz so gut gefallen wie ich gehofft habe. Irgendwie waren es dieses Mal viel weniger Rätsel die es zu lösen galt, es wurde viel weniger gereist, die Gefahr wirkte nicht so groß und so weiter. Was bleibt ist ein durchschnittlicher relativ tempo-, aber nicht sonderlich actionreicher Thriller dieses Mal.«
  3      1        – geschrieben von Schattentiger
Kommentar vom 4. November 2017 um 23:54 Uhr (Schulnote 5):
» Sorry, aber aus meiner Sicht war das Buch schwer unterdurchschnittlich. Die größte Enttäuschung war dabei die Offenbarung selbst, auf die so lange hingearbeitet wurde. Denn das war nun mal nichts was die Religionen so wie sie sind in irgendeiner Weise angekratzt hätte und das macht den Sinn des Buchs komplett kaputt. So nicht, Herr Brown...«
  3      0        – geschrieben von RealWorld
Seite:  1 2 3
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2018)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz