Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
39.601 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »deniz382«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Forever Love - Ich sehe Liebe
Verfasser: Bettina Kiraly (14)
Verlag: Dead Soft (194)
VÖ: 30. September 2017
Genre: Romantische Literatur (12593)
Seiten: 280
Themen: Homosexualität (1462), Küsse (327), Schriftsteller (769)
Sonstiges: Dieses Buch überwachen
BLOGGERNOTE DES BUCHES
95 / 100
auf Basis von vier Bloggern
100
75%
80
25%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
5
9mal in den Tagescharts platziert
Wenn Jonas nicht gerade fremde Menschen verkuppelt oder die Computerprobleme der Firma löst, für die er arbeitet, schreibt er Romane. Das neue Mitglied in seiner Autorengruppe geht ihm im ersten Moment gegen den Strich. Doch Jonas bemerkt rasch, wie viel er mit Gordon gemeinsam hat. Dass er sich zu dem Schotten hingezogen fühlt, bringt ihn jedoch völlig durcheinander. Jonas kann schließlich Liebe sehen und weiß, wen das Schicksal für Gordon vorgesehen hat. Außerdem ist Jonas nicht schwul. Weshalb also lässt er sich zu einem Kuss hinreißen? Und warum will er noch viel mehr von Gordon?
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Secret Desires - Hot Neighbors: Mein Nachbar, sein Freund und ich
Geschrieben von: Bettina Kiraly (15. Februar 2018)
100/100
[1 Blogger]
Der Fluch der sechs Prinzessinnen 2 - Blütenzauber
Geschrieben von: Regina Meißner (26. Januar 2018)
100/100
[4 Blogger]
Das korsische Begräbnis
Geschrieben von: Vitu Falconi (3. Januar 2018)
80/100
[1 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (1)     Leseprobe     Blogger (5)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 2. Oktober 2017 um 9:24 Uhr (Schulnote 1):
» Die zwei Männer auf dem Cover finde ich sehr schön und passen perfekt zu der Story. Auch die Farben und die Aufteilung finde ich sehr gelungen.
In diesem Roman geht es um Jonas, der Liebe sehen kann und so die für einander bestimmten Menschen verkuppelt. Er ist Initiator einer Autorengruppe und will Gordon erst gar nicht dabei haben. Aber sie haben viele Gemeinsamkeiten und er fühlt sich zu ihm hingezogen. Da beginnt auch schon das Drama. Er ist nicht schwul, aber warum fasziniert Gordon ihn so, zumal er genau gesehen hat, dass für Gordon jemand anderes als Partner vorgesehen ist. Er versucht verzweifelt seine Gefühle für Gordon zu unterbinden.
Eine tolle Geschichte, der Bettina Kiraly durch ihren gefühlvollen Schreibstil einen ganz besondere Atmosphäre verschafft. Der Kampf von Jonas mit seinen wirren Gefühlen und Gedanken. Der Versuch von seinem Kopf über sein Herz zu siegen. Dadurch versetzt er Gordon und auch den Leser ein eine Achterbahn der Gefühle. Man würde ihn auf der einen Seite gerne ein paar mal heftig schütteln, damit er klarer sieht, aber auf der anderen Seite kann man verstehen, das das eingestehen der Gefühle für einen anderen Mann, auch heute, sicher keine leichte Sache ist.
Ich habe mir zwischendrin gedacht, da sieht Jonas vor lauter Liebe die Liebe nicht. Ob er sie dann doch noch sieht und wahrnimmt, das müsst ihr selber lesen.

Fazit:
Sehr gelungen Gayromance, die ich jedem nur empfehlen kann.«
  9      0        – geschrieben von Das Lesesofa
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by Axel Saalbach & Team (2011-2018)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum & Rechtliches