Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
43.014 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »luka16!«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
BROSCHIERT
 
HÖRBUCH
 
HB-DOWNLOAD
 
Lou 1 - Ein ganzes halbes Jahr
Verfasser: Jojo Moyes (17)
Verlag: Rowohlt (1503)
VÖ: 21. März 2013
Genre: Romantische Literatur (18784)
Seiten: 544
Themen: Behinderung (124), England (1129), Filmvorlagen (514), London (1484), Pfleger (35), Sterbehilfe (11), Weltbestseller (81)
Reihe: Lou (Jojo Moyes) (3)
Charts: Einstieg am 24. März 2013
Zuletzt dabei am 2. April 2014
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,75 (85%)
auf Basis von acht Bloggern
1
50%
2
25%
3
25%
4
0%
5
0%
6
0%
367mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
1,36 (93%)
1
64%
2
36%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 14 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
"Ein ganzes halbes Jahr" ist die Geschichte von der Begegnung und der Liebe zweier Menschen - Will, der nach einem Unfall gelähmt ist, und Louisa, die zu seiner Pflegerin wird.
Lesermeinungen (21)     Blogger (9)     Tags (3)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 10. Mai 2013 um 12:46 Uhr:
» "Schön traurig", das sind zwei Vokabeln die nur selten zusammenpassen, aber hier paßt es wie die Faust aufs Auge. Sehr schönes Buch, da denkt man mal wieder über das eigene Leben nach und sieht es mal mit anderen Augen. Kann ich nur empfehlen.«
  0      0        – geschrieben von Hiltrud Wolff
Kommentar vom 27. April 2013 um 13:25 Uhr:
» Man ist von der ersten Seite an von der Geschichte gefangen. Man lacht, hofft und leidet mit den Romanfiguren und man fragt sich immer wieder, wie man in solcher Situation selber handeln würde. Großes Buch.«
  0      0        – geschrieben von luciena1
Kommentar vom 13. April 2013 um 0:28 Uhr:
» Selten hatte man nach 500 Seiten das Gefühl, daß das viel zu wenig gewesen ist. Was für eine wunderschöne Geschichte. Mal lacht man, mal weint man, ich bin immer noch ganz gefesselt.«
  0      0        – geschrieben von ilona 194
Kommentar vom 3. April 2013 um 16:45 Uhr:
» Das ist ein Buch, das man gelesen haben muß. Ich hatte es nach nur fünf Tagen durch. Von Anfang an gefesselt, die ungewöhnliche und sich behutsam aufbauende Liebesgeschichte, die niemals kitschig wird ist so faszinierend. Tiefgründige Gespräche über den Tod und die Welt, man ist ständig zu Tränen gerührt.«
  0      0        – geschrieben von Christina Alt
Kommentar vom 1. April 2013 um 12:41 Uhr:
» Ein Buch, bei dem man lächeln muß, während man weint. Das ist eine großartige Leistung von der Autorin. Weit mehr als ein "Ziemlich beste Freunde" mit Liebesstory, viel viel mehr!«
  0      0        – geschrieben von Christina Kühn
Seite:  1 2 3 4 5
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz