Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
38.827 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »baehloew 684«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HB-DOWNLOAD
 
HÖRBUCH
 
Verbundene Seelen - Jenna & Drystan
Verfasser: Nica Stevens (5)
Verlag: Drachenmond (117)
VÖ: 15. September 2017
Genre: Fantasy (6684) und Jugendliteratur (4105)
Seiten: 271 (Kindle Edition), 336 (Taschenbuch-Version)
Themen: Clans (225), Geheimnisse (2585), Suche (660), Väter (450), Vertrauen (560), Wälder (377), Widerstand (53), Zwillinge (363)
Sonstiges: Dieses Buch überwachen
Leseprobe auf Hauptseite vorstellen
Teilen:
 
BLOGGERNOTE DES BUCHES
98 / 100
auf Basis von fünf Bloggern
100
80%
80
20%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
1
2M
3
3M
1
6M
0
12M
0
12mal in den Tagescharts platziert
 
Beim Verlag bestellen:
Die siebzehnjährige Jenna ist die Tochter eines angesehenen Clanführers und ihr Zuhause ist der Ewige Wald. Als ihr Vater von einer Reise nicht zurückkehrt und ihr Zwillingsbruder Jared sich auf die Suche nach ihm begibt, zerbricht ihre heile Welt. Sie folgt ihm nach Darkona, wo das Volk unter dem Regime eines grausamen Clanführers leidet. Lediglich eine Gruppe geflohener Straftäter leistet Widerstand. Ihr junger Anführer Drystan ist furchtlos und gefährlich, zieht Jenna jedoch auf eine faszinierende Weise in seinen Bann. Um in der Fremde bestehen zu können, schließt sie sich ihm und seinen Gefährten an. Aber kann sie Drystan wirklich vertrauen? Ihn umgibt ein dunkles Geheimnis, das ihr zum Verhängnis werden kann. Und sie ahnt nicht, wie tief sie schon längst mit seinem Schicksal verwoben ist.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Verwandte Seelen 3 - Die Schatten der Erinnerung
Geschrieben von: Nica Stevens (30. März 2015)
100/100
[6 Blogger]
Verwandte Seelen 1 - Eine Liebe zwischen Unsterblichkeit und Tod
Geschrieben von: Nica Stevens (13. September 2013)
98/100
[6 Blogger]
Sakura Warrior 2 - Lost in Passion
Geschrieben von: Eyrisha Summers (18. September 2017)
100/100
[6 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (3)     Blogger (5)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 18. Oktober 2017 um 7:51 Uhr (Schulnote 1):
» 5 von 5 Sternen

Oh ich habe so lange auf den Nachfolger gewartet und es hat sich gelohnt. Ich habe jede Zeile genossen. Es war einfach, wie nach Hause kommen. Und das Ende schreit geradezu nach noch einem Band.
Aber keine Panik, die Geschichte hat ein Ende. ( zumindest, wenn ihr beim Epilog vor dem Kursiven aufhört zu lesen 😉 😀 )
Es war einfach nur zauberhaft, die schönen zarten Worte vermischt mit der Anspannung der Situation. Nica ihr Schreibstil ist so wundervoll. Sie bringt so viel Gefühle rüber und braucht dazu nicht einmal viele Worte.
Wir verlassen sehr schnell unseren geliebten, ewigen Wald, weil Jenna in das Abenteuer ihres Lebens katapultiert wird, das sie alles verlieren lassen kann, was ihr lieb und teuer ist.
Es war schnell, gefährlich, überraschend, grausam und liebevoll, herzlich, traurig und schööön. Eine Mischung, bei der man an den Zeilen klebt und völlig gefesselt der Geschichte folgt.
Man muss die Verwandte Seelen Trilogie vorher nicht gelesen haben. Es ist eine sehr schöne eigenständige Geschichte, die unsere liebgewordenen Charaktere perfekt integriert.
Aber seit sicher, danach wollt ihr auch Jakes und Sams Geschichte lesen 😀

Und der Allerbeste Abschluss für mich war, als ich den Epilog zur Verwandte Seelen Trilogie, noch ein mal gelesen habe. ❤

Ich vergebe hier eine absolute Leseempfehlung.«
  6      0        – geschrieben von SanNit
 
Kommentar vom 18. September 2017 um 20:57 Uhr (Schulnote 1):
» Der Anblick, wie er ihn geborgen in seinen starken Armen hielt und dabei sanft vor und zurück wiegte, traf mich mitten ins Herz. Am meisten berührte mich, dass er gemeinsam mit dem Jungen weinte.
(Zitat aus „Verbundene Seelen: Jenna & Drystan“ von Nica Stevens)

FAKTEN
Das Buch „Verbundene Seelen: Jenna & Drystan“ von Nica Stevens erscheint im Oktober im Drachenmond Verlag. Es wird als Print und eBook verfügbar sein. Man kann dieses Buch als eigene Geschichte lesen, sie spielt allerdings zeitlich nach der „Verwandte Seelen“- Trilogie.

KURZMEINUNG
Eine wundervolle neue Geschichte in der Welt von „Verwandte Seelen“.

KLAPPENTEXT
Die siebzehnjährige Jenna ist die Tochter eines angesehenen Clanführers und ihr Zuhause ist der Ewige Wald. Als ihr Vater von einer Reise nicht zurückkehrt und ihr Zwillingsbruder Jared sich auf die Suche nach ihm begibt, zerbricht ihre heile Welt. Sie folgt ihm nach Darkona, wo das Volk unter dem Regime eines grausamen Clanführers leidet. Lediglich eine Gruppe geflohener Straftäter leistet Widerstand. Ihr junger Anführer Drystan ist furchtlos und gefährlich, zieht Jenna jedoch auf eine faszinierende Weise in seinen Bann. Um in der Fremde bestehen zu können, schließt sie sich ihm und seinen Gefährten an. Aber kann sie Drystan wirklich vertrauen? Ihn umgibt ein dunkles Geheimnis, das ihr zum Verhängnis werden kann. Und sie ahnt nicht, wie tief sie schon längst mit seinem Schicksal verwoben ist.

SCHREIBSTIL/ CHARAKTERE
Von der ersten Seite an habe ich es geliebt! Ich bin gleich wieder in dieser wundervollen Atmosphäre, wie sie auch bei der „Verwandte Seelen“- Trilogie geherrscht hat. Die bildmalerische Szenerie wirkt märchenhaft und zieht mich unweigerlich in ihren Bann.

Wer Gefühle hautnah erleben möchte, der ist hier genau richtig. Nica Stevens versteht sich auf das Transportieren von Emotionen sehr gut. Ich war also das ganze Buch lang in Atem, bis zur letzten Zeile. Man bekommt ja beinahe selbst das Bauchkribbeln, steht die Ängste durch und verspürt die Sehnsucht von Jenna. Das macht das Lesen zu einem gelungenen Abenteuer.

Die Charaktere haben Tiefe und ich konnte mich mit ihnen identifizieren. Sei es Jenna, die einfach immer an das Gute glaubt oder Drystan, der zu Beginn von seinen Gefühlen geleitet und beherrscht wird. Und auch wenn das alles rein fiktiv ist, so glaube ich schon, dass es eine Art Seelenverwandtschaft gibt – und das diese so etwas bewirken kann. Ein so schöner Gedanke!

Obwohl diese Story zeitlich nach der von Jake und Sam spielt, knüpft sie nahtlos an. Sie ist dennoch eigenständig und hat eine ganze eigene Geschichte zu erzählen. Die Grundidee dahinter ist nicht ganz neu, aber so gekonnt umgesetzt, dass ich mich daran nicht gestört habe. Man kann das Buch auch allein lesen, aber noch klarer wird alles, wenn man die Trilogie um Sam & Jake vorweg liest.

Aber das Ende hat es in sich, das will ich nicht verheimlichen. Ich habe die Autorin gefragt, ob sie denn einen zweiten Band in Planung hat. Die Antwort darauf lautete, dass sie erst sehen müsse, wie das Buch angenommen wird. Also das MUSS weitergeschrieben werden – unbedingt!!!

MEIN FAZIT
Dieses Buch ist genauso eines meiner Highlights in diesem Jahr, wie es damals „Verwandte Seelen“ auch war. Das Buch hat mich nicht enttäuscht, es konnte mich genauso in seinen Zauber ziehen wie die anderen Bücher aus Nica Stevens Feder. Wer Romantasy liebt, ist hier genau richtig.

MEINE BEWERTUNG
Höchstwertung, 5 von 5 goldenen Zahnrädchen
©Teja Ciolczyk, 04.09.2017«
  12      0        – geschrieben von Gwynnys Lesezauber
 
Kommentar vom 16. September 2017 um 11:11 Uhr (Schulnote 1):
» Da ich die „Verwandte Seelen-Trilogie“ von Nica Stevens liebe, war ich mehr als gespannt auf „Verbundene Seelen“. Wie man am Cover erkennen kann, knüpft die neue Geschichte an die beliebte Trilogie der Autorin an. Und auch inhaltlich hat das Buch hat auf jeden Fall das Potenzial, den Erfolg der Trilogie fortzuführen, auch wenn es sich um keine Fortsetzung handelt.

Als ihr Vater nicht von einer Reise zurückkehrt, zerbricht die Idylle der Zwillinge Jenna und Jared. Das Leben im Ewigen Wald ist unter der Führung ihrer Eltern Sam und Jake seit Jahren friedlich, doch im fernen Land Darkona warten ungeahnte Gefahren. Ohne das Wissen ihrer Mutter begeben sich Jenna und Jared auf die Suche nach ihrem Vater. In Darkona angekommen treffen sie auf Drystan, den Anführer einer Gruppe geflohener Sträflinge. Mit seiner wilden Art zieht er Jenna von der ersten Sekunde an in seinen Bann. Obwohl er Gefahr ausstrahlt, kann Jenna sich ihm nicht entziehen. Doch Drystan verbirgt ein dunkles Geheimnis, das ihr gefährlich werden kann.

Der Einstieg in das Buch ist mir dank des angenehmen Schreibstils der Autorin sehr leicht gefallen. Durch viele liebevoll ausgearbeitete Details entstehen sofort Bilder im Kopf und man kann nicht anders, als in der Geschichte zu versinken. Das neue Buch von Nica Stevens kann problemlos ohne Vorkenntnisse der „Verwandte Seelen-Trilogie“ gelesen werden. Ich würde aber jedem empfehlen, diese wunderbare Reihe vorher zu lesen. Denn für Fans der „Verwandte Seelen-Trilogie“ bietet die neue Geschichte ein ganz besonderes Lesevergnügen. Das Buch dreht sich um die Kinder der altbekannten Protagonisten. Diese sind ihren Eltern natürlich charakterlich sehr ähnlich, was mir sehr gut gefallen hat. Dadurch habe ich Jared, Jenna und ihre Freunde direkt ins Herz geschlossen. Auch Drystan war mir trotz seiner gefährlichen Aura auf Anhieb sympathisch. Im Gegensatz zur Trilogie spielt das neue Buch nicht im Ewigen Wald, sondern auf der fernen Insel Darkona. Der Wechsel des Settings ist ebenfalls sehr gut gelungen, da auf diese Weise etwas frischer Wind aufkommt und es immer Spaß macht, neue Welten zu entdecken. Durch den lockeren und flüssigen Schreibstil von Nica Stevens fliegt man nur so durch die Seiten und kommt viel zu schnell auf der letzten Seite an. Das Ende bietet noch jede Menge Potenzial für einen Folgeband und ich hoffe sehr, dass „Verbundene Seelen“ ebenfalls eine Reihe wird.

Fazit: Nica Stevens konnte mich auch mit ihrem neuen Buch „Verbundene Seelen“ begeistern. Die Autorin punktet mit einem wunderbaren Schreibstil, liebenswerten Charakteren und einem Hauch Romantik. Für Fans der „Verwandte Seelen-Reihe“ ist dieses Buch auf jeden Fall ein Muss!«
  9      0        – geschrieben von Selection Books - Nalas Bücherblog
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Die auf der Webseite dargestellten Buchcover sind mit Amazon.de verlinkt, die Links enthalten einen Affiliate-Code.
Leserkanone.de © by Axel Saalbach & Team (2011-2017)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum & Rechtliches