Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
40.393 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Wulf Schütze«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
BROSCHIERT
 
Die Wölfe kommen
Verfasser: Jérémy Fel (1)
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (877)
VÖ: 4. August 2017
Genre: Thriller (4905)
Seiten: 400
Themen: Brandstiftung (55), Eifersucht (296), Entführungen (1180), Indiana (10), Kansas (20), Kellner (89), Mord (4084), New York City (960), Psychopathen (182), USA (446)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
67 / 100
auf Basis von drei Bloggern
100
0%
80
33%
60
67%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
1
Leider existiert für »Die Wölfe kommen« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Die Charité
Geschrieben von: Ulrike Schweikert (26. Juni 2018)
100/100
[3 Blogger]
Walter muss weg
Geschrieben von: Thomas Raab (16. August 2018)
Die Chronik des großen Dämonenkrieges 4 - Das Schicksal des Königs
Geschrieben von: Stefan Burban (31. Juli 2018)
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (2)     Blogger (3)
MEINUNGEN VON BLOGGERN
»Die Wölfe kommen« wurde von drei uns bekannten Bloggern in deren Blogs bewertet. Die hier aufgeführten Links führen zu den Rezensionen in den jeweiligen Blogs und öffnen sich in neuen Tabs oder Fenstern.
Bieberbruda's Bücherblog 3 von 5 60 Punkte
Zitat:»Eine Aneinanderreihung von Kurzgeschichten über die Abgründe der menschlichen Seele: Wie weit sind Menschen bereit zu gehen? Und was treibt sie dazu? Aufgrund der kurzen Episoden wurden diese Fragen nur angeschnitten und ich hätte mir mehr Tiefgang erhofft.«
buch-leben 4 von 5 80 Punkte
Zitat:»Der Thriller einzuordnen fällt mir sehr schwer. Er ist fesselnd und lässt sich sehr gut lesen. Er ist brutal, aber auf eine Weise, die der Fantasie des Lesers noch sehr viel Platz lässt. Er ist anders aufgebaut, als man es normalerweise kennt und hält viele Überraschungen bereit.«
Chattys Bücherblog 3 von 5 60 Punkte
Zitat:»Ich war ständig hin und her gerissen, Auf der einen Seite war der Thrill vorhanden, aber für einen Thriller irgendwie dann doch nicht ausreichend.«
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2018)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz