Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
38.521 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »klemens692«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Kati Blum 1 - Ohne Wenn und Aber
Verfasser: Birgit Gruber (5)
Verlag: Books on Demand (1058) und Eigenverlag (8139)
VÖ: 4. September 2017
Genre: Humoristisches Buch (1008) und Kriminalroman (4166)
Seiten: 263 (Kindle Edition), 260 (Taschenbuch-Version)
Themen: Bayreuth (4), Ermittlungen (545), Hausmeister (22), Verschwinden (891), Weihnachtsfeier (13)
Sonstiges: Dieses Buch überwachen
Leseprobe auf Hauptseite vorstellen
Teilen:
 
BLOGGERNOTE DES BUCHES
100 / 100
auf Basis von einem Blogger
100
100%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
1
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Ein verschwundener Hausmeister und sonderliche Ganoven, die Kati Blum bedrohen. Was ist nur los in Bayreuth? Ohne genauen Plan, dafür mit Lars im Gepäck, macht sie sich auf den Weg nach Bad Bentheim um der Sache auf den Grund zu gehen.

Dieses Buch ist der Auftakt der „Kati Blum Reihe“. Ein romantischer Krimi mit Witz.

Mit „Kati Blum – Ohne Wenn und Aber“ wagt sich die Autorin nun in das Genre Romantic Suspense. Der Lovestory-Krimi ist der Auftakt zu einer Reihe, die in der Richard-Wagner-Stadt Bayreuth spielt. Sie schreibt mit Leidenschaft Unterhaltungs- und Liebesromane. Ihre Bücher sind zum Abschalten, Entspannen und Träumen. Gefühl und Humor dürfen nie fehlen.

Das Team von Leserkanone.de bedankt sich bei Birgit Gruber für die Einsendung dieser Buchvorstellung! Mehr zu Birgit Gruber gibt es auf ihrer Autorenseite und bei Facebook.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Ein Fall für Anne Kirsch 3 - Erzähl mir vom Tod
Geschrieben von: Mareike Albracht (4. September 2017)
Der Mann im Kleiderschrank
Geschrieben von: Birgit Gruber (28. Januar 2015)
97/100
[3 Blogger]
Warum einfach, wenn umständlich viel schöner ist
Geschrieben von: Birgit Gruber (14. Januar 2016)
70/100
[2 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 6. September 2017 um 13:10 Uhr:
» Kati ermittelt, aber ohne Wenn und Aber, dafür aber mit einigen Pleiten , Pech und Pannen. Warum? Na ja wenn plötzlich der Butler verschwindet, dafür aber ein Schneemann vor ihrem Haus steht, dann noch 2 Pizzaboten im Bärenkostüm unbedingt was haben wollen, wovon Kati nun gar nichts weiß, dann muss sie wohl handeln.



Meine Meinung.

Der angenehme lockere Schreibstiel, mit viel Witz und Humor, machte richtig Spaß zum Lesen. Ich konnte mich köstlichst amüsieren und konnte einige Male herzhaft lachen. Auch die Spannung der Geschichte brachte die richtige Würze.

Kati war mir auf Anhieb sympathisch und ich konnte mich gut in ihre Rolle versetzen. Auch die liebe Schwiegermutter war eine Nummer für sich , oh ja ich liebte sie genau wie Kati. Besonders gut fand ich den kleinen Kramer Laden und ihre Besitzerin. Ich wusste es ja immer, die alten Damen haben es in sich und die coole Kaffee Runde dazu einfach genial.

Natürlich darf ich hier den lieben Lars nicht vergessen, der ja auch eine besondere Rolle in der Geschichte spielt. Ich fand ihn toll und interessant dargestellt.

Tja und die 2 Bären – gefährlich , aber auch tolpatschig und irgendwie so richtig schön doof.

Ich gebe der Geschichte eine absolute Leseempfehlung, wer Lust auf ein tolles Buch mit viel Humor hat.«
  11      0        – geschrieben von Regina S.
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by Axel Saalbach & Team (2011-2017)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum & Rechtliches