Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
38.674 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »kaya990«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
HARDCOVER
 
No. 9677 oder Wie mein Vater an fünf Kinder von sechs Frauen kam
Verfasser: Natasha Friend (2)
Verlag: Magellan (28)
VÖ: 13. Juli 2017
Genre: Jugendliteratur (4058)
Seiten: 336
Themen: Samenspender (8), Spurensuche (11), Väter (447)
Sonstiges: Dieses Buch überwachen
Leseprobe auf Hauptseite vorstellen
Teilen:
 
BLOGGERNOTE DES BUCHES
87 / 100
auf Basis von drei Bloggern
100
33%
80
67%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
1
2M
1
3M
1
6M
0
12M
0
Leider existiert für »No. 9677 oder Wie mein Vater an fünf Kinder von sechs Frauen kam« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Sieh mich an
Geschrieben von: Natasha Friend (21. Februar 2014)
Der Puppennäher (Neubearbeitung von "Klara")
Geschrieben von: Noah Fitz (13. August 2016)
100/100
[1 Blogger]
Die (beinahe) größte Liebesgeschichte des Universums
Geschrieben von: Sarvenaz Tash (25. Juli 2016)
100/100
[4 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (0)     Blogger (3)
MEINUNGEN VON BLOGGERN
»No. 9677 oder Wie mein Vater an fünf Kinder von sechs Frauen kam« wurde von drei uns bekannten Bloggern in deren Blogs bewertet. Die hier aufgeführten Links führen zu den Rezensionen in den jeweiligen Blogs und öffnen sich in neuen Tabs oder Fenstern.
Manu's Tintenkleckse 4 von 5 80 Punkte
Zitat:»Ein ernstes Thema auf wundervolle Weise erzählt. Mit viel Humor, Vertrauen, Freundschaft und Liebe.«
Piglet and Pooh 4 von 5 80 Punkte
Zitat:»Mit der Thematik trifft Natasha Friend genau den richtigen Ton, ihre Protagonisten sind gut durchdacht und haben ihre Ecken und Kante, aber dennoch genug Potenzial um Symphatieträger zu sein.«
Mem-o-ries 5 von 5 100 Punkte
Zitat:»Wer eine Geschichte mit Happy End erwartet könnte enttäuscht sein. Wobei ich finde das dieses Ende auch gut gewählt ist und dass die Autorin auch gut vermittelt warum es ihr bei diesem Buch wirklich geht.«
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by Axel Saalbach & Team (2011-2017)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum & Rechtliches