Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.177 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »LYA052«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Ein letzter Augenblick
Verfasser: Sabrina Heilmann (26)
Verlag: Books on Demand (4011) und Eigenverlag (21134)
VÖ: 28. Juli 2017
Genre: Romantische Literatur (25207)
Seiten: 355 (Taschenbuch-Version), 368 (Taschenbuch-Version Nr. 2), 255 (Kindle-Version)
Themen: Amnesie (280), Erinnerungen (1040), Geheimnisse (4931), Highlander (99), Koma (278), Schottland (688), Unfälle (1283)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
3,00 (60%)
1
33%
2
33%
3
0%
4
0%
5
0%
6
33%
Errechnet auf Basis von 3 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Ein letzter Augenblick« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (3)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 22. Mai 2018 um 8:20 Uhr (Schulnote 6):
» In " Ein letzter Augenblick " fragt sich Franziska, wer ist Franziska ?
Als die 26 Jährige nach 5 Jahren aus dem Koma erwacht, ist sie gedanklich wieder neunzehn Jahre alt. Ihr fehlen von 2 Jahren die kompletten Erinnerungen.
Beim verlassen des Krankenhauses lernt sie, in einer Notsituation, Blake kennen. Dieser ist ihr nach kurzer Zeit eine Stütze und Hilfe, auf der Suche nach sich selbst.
Den ihre Mutter hüllt sich in Schweigen, um sie zu schützen. Aber auch Blake hat ein Geheimnis vor ihr.
Die Story ist durchgehend spannend, abwechslungsreich und voller Emotionen.
Man darf mit Franziska miterleben, wie nach und nach ihre Erinnerung zurück kommen und dabei ihre Emotionen fühlen. Und mit ihr die ein oder andere Träne zu vergiessen.
Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen und musste es in einem Rutsch durchlesen.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
  7      0        – geschrieben von Nisowa
 
Kommentar vom 24. August 2017 um 1:10 Uhr (Schulnote 2):
» Klar ist die Storygrundidee nicht neu, und klar kommen darin deshalb auch einige Momente vor, die man so oder ähnlich schon aus vergleichbaren storys kennt. Nichtsdestotrotz ein lesenswertes Buch, allein schon wegen dem beeindruckenden Schottland-Gefühl, das darin aufgebaut wird. Alles sehr angenehm zu lesen, und es macht große Freude Franziska ein Stück begleiten zu können.«
  4      1        – geschrieben von sarina09
Kommentar vom 17. August 2017 um 16:39 Uhr (Schulnote 1):
» Die Sache mit dem Gedächtnisverlust nach einem Unfall ist ja nun nicht neu. Daraus gestrickt ist die Geschichte aber wirklich fantastisch. So richtig intensiv berührend, geschrieben dass es einem so richtig unter die Nägel geht. Für mich eins der besten Bücher des Jahres bisher.«
  4      0        – geschrieben von CrazyMaid
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz