Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
38.950 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Lars Wulf«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Die Siebenstern-Dystopie 1 - Isle of Seven
Verfasser: Mella Dumont (11)
Verlag: Eigenverlag (8747) und tienna (5)
VÖ: 21. Juli 2017
Genre: Dystopie (372)
Seiten: 451 (Kindle Edition), 409 (Taschenbuch-Version)
Themen: Akademie (120), Fehler (166), Inseln (976)
Reihe: Die Siebenstern-Dystopie (2)
Sonstiges: Mit dieser Funktion ist es möglich, regelmäßig per E-Mail über neue Noten und Meinungen informiert zu werden, die für das Buch bei Leserkanone.de abgegeben wurden. Solltest du zum Beispiel der Autor des Buches sein oder Fan des Autoren, kannst du auf diese Weise im Auge behalten, ob es etwas Neues gibt. Um die Funktion nutzen zu können, musst du dich einloggen bzw. einen kostenlosen Account anlegen.
Leseprobe auf Hauptseite vorstellen
Teilen:
 
BLOGGERNOTE DES BUCHES
80 / 100
auf Basis von einem Blogger
100
0%
80
100%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
1
12M
0
Leider existiert für »Die Siebenstern-Dystopie 1 - Isle of Seven« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Schlanke Mieze
Geschrieben von: Lara Albrecht (2. April 2017)
Anne Steinbach und Paul Wagner 7 - Totgesagte sterben auch
Geschrieben von: Roxann Hill (18. Mai 2017)
Die Wölfe kommen
Geschrieben von: Jérémy Fel (4. August 2017)
67/100
[3 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (6)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 16. September 2017 um 17:50 Uhr (Schulnote 1):
» Mit dem Buch und seinem Nachfolger hat Mella Dumont der Mond-Reihe einen gelungene Nachfolgereihe hinterhergesetzt und ich kann nur jedem raten der ihre anderen Bücher mochte, der Dystopie eine Chance zu geben. Auch wenn es storytechnisch was ganz anderes ist. Auf jeden Fall eine hervorragende Geschichte die vor guten Ideen nur so strotzt. Nur die Cover der beiden Bücher mochte ich nicht sooo gern, weil ich es immer ein bißchen unkreativ finde einer Reihe das gleiche Cover in unterschiedlichen Farben zu geben.«
  4      0        – geschrieben von Zuckerwürfel
Kommentar vom 5. September 2017 um 17:40 Uhr (Schulnote 1):
» Cover:
Mir gefallen beide Cover sehr gut, beide sind schlicht gehalten mit düsteren Farben, passen aber prima zu der Geschichte, der Klappentext hat mich gefangen genommen.

Achtung Suchtgefahr, dieses Buch war der absolute Hammer. Ich habe hier eine Gefühlsachterbahn vom feinsten erlebt. Beide Bücher habe ich innerhalb von zwei Tagen durchgelesen, ich konnte sie nicht weg legen.
Mella Dumont hat einen genialen Schreibstil, sie schafft es immer wieder mich mit ihren Storys zu fesseln und mitzureißen. Mein Kopfkino läuft auf Hochtouren. Ihre Handlungen sind extrem spannend und sie könnten durchaus auch real werden. Bei der Geschichte um die Siebensterne geht es um einzelne Entscheidungen und die daraus entstehenden Konsequenzen, Intrigen, Verrat, Unterdrückung, Verlust, jedoch auch um Liebe, Freundschaft, Freiheit und Hoffnung. Die man nie aufgeben sollte. Alle Charaktere sind wundervoll beschrieben und waren sehr überzeugend, sie hatten alle Ecken und Kanten. Natürlich hat mir Fallah sehr gut gefallen, ich konnte mich gut in diese junge Frau hineinversetzen, habe mit ihr gelitten und mich gefreut. Joshua fand ich natürlich spitze!

Fazit:
Eine super spannende Serie, die Bücher fesseln von der ersten bis zur letzten Seite. Emotionen waren alle vorhanden. Das Buch hat mich zum Nachdenken angeregt und es hat lange bei mir nachgewirkt, jedoch lest es unbedingt selbst, von mir bekommen beide Bücher eine Leseempfehlung! Aber "Achtung Suchtgefahr" Ein Dankeschön an die Autorin für die tollen, spannenden und nicht schlafenden ;-) Lesestunden!«
  11      0        – geschrieben von engelchen
 
Kommentar vom 28. August 2017 um 22:03 Uhr (Schulnote 1):
» Ich habe erst vor wenigen Tagen mit der Siebenstern-Dystopie angefangen, und nun habe ich beide Bücher komplett verschlungen weil ich völlig hin und weg gewesen bin. Da hat Mella Dumont eine Geschichte geschrieben, die nach meinem Dafürhalten in allen Belangen phänomenal ist. Auf diese ganzen Ideen muss man erst mal kommen, aber das dann auch noch so mitreißend und gelungen in Worte zu gießen ist echt einmalig.«
  4      0        – geschrieben von Dani
Kommentar vom 18. August 2017 um 18:37 Uhr (Schulnote 1):
» Japp, mir hat das auch alles ausnehmend gut gefallen. Mal richtig was ganz anderes und dann auch noch so sprachgewaltig geschrieben, dass ich die ganze Zeit beim Lesen einen HD Film vor Augen hatte. Und natürlich die Story selbst - wunderbar abwechslungsreich, höchst kreativ und mitreißend. Normalerweise würde man da gerne seine Uhr wegschmeißen und einfach immer weiterlesen!«
  6      1        – geschrieben von Jorja
Kommentar vom 16. August 2017 um 17:10 Uhr (Schulnote 1):
» Ich liebe Dystopien ja sowieso, aber was Mella Dumont hier abgeliefert hat, führt das ganze Genre noch einmal auf eine ganz neue, bessere, größere und mitreißendere Ebene. So kreativ, so gut! Und zum Glück gibt es den Nachfolger auch schon, so dass das Erlebnis gleich weitergehen kann.... :)«
  5      0        – geschrieben von Teysa
Seite:  1 2
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Die auf der Webseite dargestellten Buchcover sind mit Amazon.de verlinkt, die Links enthalten einen Affiliate-Code.
Leserkanone.de © by Axel Saalbach & Team (2011-2017)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum & Rechtliches