Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
38.199 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »maren«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Instafame oder Gummistiefel in Acryl
Verfasser: Mila Summers (17)
Verlag: Montlake Romance (34)
VÖ: 4. Juli 2017
Genre: Romantische Literatur (10345)
Seiten: 274 (Kindle Edition), 272 (Taschenbuch-Version)
Themen: Dorf (434), Heimat (113), Rückkehr (441)
Sonstiges: Dieses Buch überwachen
Leseprobe auf Hauptseite vorstellen
Teilen:
 
BLOGGERNOTE DES BUCHES
90 / 100
auf Basis von zwei Bloggern
100
50%
80
50%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
2
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
7mal in den Tagescharts platziert
Leider existiert für »Instafame oder Gummistiefel in Acryl« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Die 11 Gezeichneten 1 - Das erste Buch der Sterne
Geschrieben von: Rose Snow [Ulrike Mayrhofer] und Rose Snow [Carmen Schmit] (17. Juni 2017)
94/100
[7 Blogger]
Alpakas auf Durchreise
Geschrieben von: Ralf Wolfstädter und Mila Summers (24. Oktober 2016)
100/100
[1 Blogger]
Manhattan Love Stories 1 - Irresponsible Desire
Geschrieben von: Mila Summers (4. Juli 2016)
100/100
[1 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (3)     Blogger (2)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 23. Juli 2017 um 9:52 Uhr (Schulnote 1):
» Ehrlich gesagt finde ich das Cover ein bißchen öde und es hätte mich wahrscheinlich vom Kauf vergrätzt wenn ich nicht schon Bücher von Mila Summers gelesen gehabt hätte und begeistert war. So kam ich dann in den Genuss von einem wunderbaren weiteren Buch aus ihrer Feder, mit einer schönen urlaubsartigen Stimmung, einer sehr, sehr sympathischen Protagonistin in Person von Marianne und einem netten, heiteren Ton der einem beim Lesen die Seele streichelt. Wirklich schön.«
  4      0        – geschrieben von Hasi
Kommentar vom 9. Juli 2017 um 17:58 Uhr (Schulnote 1):
» Cover:
Das Cover ist modern gehalten, schöne Farben und passt natürlich mit den Gummistiefeln hervorragend zu der Geschichte. Der Klappentext ist gut geschrieben, er macht neugierig und man bekommt Lust auf die Story!

Dies ist mein erstes Buch von Mila Summers und ich fand diesen Liebesroman sehr gut, schon allein weil er in München anfängt meiner Heimatstadt. Durch den angenehmen flüssigen, humorvollen und spannenden Schreibstil der Autorin war ich viel zu schnell durch das Buch, ich konnte es nur schlecht zur Seite legen.
Die Protagonisten und Nebendarsteller gefielen mir sehr gut und waren authentisch dargestellt. Besonders hat mir natürlich Marianne gefallen, obwohl sie manchmal sehr unselbständig wirkte, doch mit der Zeit wird aus ihr eine Frau, die weiß was Sie will. Wer hätte nicht gerne eine Oma Käthe! Die Stiefschwester kam erst einmal etwas unsympathisch rüber, doch mit der Zeit weiß man warum. Tja, und dann ist da noch ihre frühere Jugendliebe aber lest es selbst. Man findet hier eine sehr schöne und amüsante Liebesgeschichte und es passt das Zitat:“ Fange an, jeden Moment zu leben und du wirst sehen – je mehr du lebst, desto weniger Probleme wird es geben.“

Fazit:
Ich war begeistert von dem ersten Buch der Trilogie, für mich war es Lesevergnügen pur, mit allen Emotionen, daher bekommt das Buch von mir 5 Sterne und ein herzliches Dankeschön der Autorin für die Klasse und Humorvollen Lesestunden!«
  10      0        – geschrieben von engelchen
 
Kommentar vom 7. Juli 2017 um 21:46 Uhr (Schulnote 1):
» Mila Summers hat da ein tolles Buch für den Sommer geschrieben; locker und leicht im Ton, sher amüsant und was die Handlung angeht könnte es auch kaum unterhaltsamer sein. Immer wieder hat man da so Stellen dabei, die einen einfach nur töricht grinsen lassen. ;) Ansonsten ist Marianne natürlich jemand den man schnell ins Herz schließt, aber nicht nur, ich sage nur: Oma Käthe! :D Jedenfalls, ein ganz tolles Buch in das man mal reinschnuppern sollte.«
  4      1        – geschrieben von theresia
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by Axel Saalbach & Team (2011-2017)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum & Rechtliches