Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
38.325 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Marie51«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
KINDLE
 
BROSCHIERT
 
The Last Ones to Know 4 - Rock my Dreams
Verfasser: Jamie Shaw (4)
Verlag: blanvalet (1218)
VÖ: 19. Juni 2017
Genre: Erotische Literatur (2276) und Romantische Literatur (10567)
Seiten: 480 (Broschierte Version), 481 (Kindle Edition)
Themen: Bands (178), Begegnungen (1336), Exfreunde (175), Musiker (150), Rockstar (172), Studenten (509)
Reihe: The Last Ones to Know (4)
Sonstiges: Dieses Buch überwachen
Leseprobe auf Hauptseite vorstellen
Teilen:
 
BLOGGERNOTE DES BUCHES
100 / 100
auf Basis von vier Bloggern
100
100%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
2
2M
2
3M
0
6M
0
12M
0
Leider existiert für »The Last Ones to Know 4 - Rock my Dreams« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
The Last Ones to Know 3 - Rock my Soul
Geschrieben von: Jamie Shaw (15. Mai 2017)
98/100
[5 Blogger]
The Last Ones to Know 1 - Rock my Heart
Geschrieben von: Jamie Shaw (1. Dezember 2016)
98/100
[9 Blogger]
The Last Ones to Know 2 - Rock my Body
Geschrieben von: Jamie Shaw (20. März 2017)
86/100
[7 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (1)     Blogger (4)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 24. Juni 2017 um 17:54 Uhr (Schulnote 1):
» Alle Mitglieder der Band "The Last Ones To Know" sind in festen Händen und unglaublich verliebt. Nur Mike Madden hängt noch seinen Träumen nach. Selbst nach Jahren der Trennung von seiner Jugendliebe Danica sucht er nach seiner wahren großen Liebe.
Er steckt seine ganze Energie in die Band, die nun endlich am Ziel ihrer Wünsche angelangt ist. Ein großes Plattenlabel nimmt sie unter Vertrag, Shawn hat ganz Arbeit geleistet. All seine Forderungen wurden akzeptiert. Somit kann die ganz große Karriere beginnen. In genau diesem Augenblick besucht Danica zufällig ein Konzert. Ihre Taktik scheint aufzugehen, denn Mike bemerkt sie und sie verschwinden. Zurück bliebt Hailey Danicas Cousine, die geduldig auf ihre Rückkehr wartet. Als Mike alleine zurück kommt, beginnen er und Hailey gemeinsam an der Videokonsole zu zocken. Sie verstehen sich auf Anhieb ausgezeichnet und werden schnell zu Freunden. Hailey will sich nicht zwischen Danica und Mike stellen. Sie möchte ihre Ausbildung zur Tierärztin erfolgreich abschließen, um so dem ständigen Einfluss ihrer Cousine zu entfliehen. Denn Danicas Vater kommt für sämtliche Kosten auf und damit hat sie Hailey in der Hand.

Wie hat es mir gefallen?

Vorab muss ich gleich erwähnen, wie traurig ich bin, dass die Serie nun zu Ende ist. Seit Anfang des Jahres begleiten mich die Mitglieder der Band und ich habe sie wahrlich ins Herz geschlossen, jeden einzelnen davon.
Dieses Mal dreht sich alles um Mike Madden, den Drummer der Band. Seine Zeit zwischen den Auftritten verbringt er hauptsächlich zockend an einer Spielekonsole. Er glaubt fest daran, dass er die Frau des Lebens noch nicht gefunden hat und er möchte ihr nicht erklären müssen, warum er vor ihr unzählige Groupies flach gelegt hat. Was für eine Aussage, dafür habe ich ihn von Anfang gemocht. Seine Jugendliebe Danica hat ihn vor Jahren kalt abserviert, denn seine Leidenschaft für die kleine Garagenband, war ihr nicht wichtig genug. Nun, da die Band wirklich erfolgreich wird, taucht sie wieder auf und möchte sich im Ruhm sonnen. Sie ist ein verwöhntes Gör, das immer alles bekommen hat, was sie wollte und geht dabei über Leichen. Hailey wohnt mit ihr zusammen. Da ihre Familie es sich nicht leisten kann, sie zum Studium zu schicken, wird sie von ihrem Onkel finanziell unterstützt und damit hat Danica sie ständig in der Hand. Ihre Kindheit hat sie auf einer Farm verbracht, Geldsorgen waren gang und gäbe, doch die Liebe zu ihren Eltern und vor allem zu ihren jüngeren Bruder hält die Familie zusammen. Ihre Kleidung ist meist aus zweiter Hand und ihre Highschool Zeit war kein Honigschlecken. Das hat sie geprägt, sie lässt sich so schnell nicht unterkriegen. Damit beweist sie, dass sie eine starke Frau ist, die ihren Weg gehen wird.
Da setze ich nur kurz meinen Kritikpunkt an, denn so stark sie sich immer zeigt, hat es mich geärgert, dass sie nicht glaubt, gut genug zu sein, um Mikes Freundin zu sein. Damit ist aber genug gemeckert.

Toll fand ich hier auch, dass Rowan, Dee, Leti und Kit hin und wieder auftauchen und Hailey zur Seite stehen.
Ich kann euch auch verraten, dass Danica ein echtes Biest ist, aber es gibt auch die Momente, in denen Hailey ihr Kontra gibt, die sind sooo befriedigend und befreiend.

Wie auch schon in den anderen Büchern, schafft es die Autorin sich nicht zu wiederholen. Jede Geschichte ist einzigartig, berührend und auch lustig. Ich musste die halbe Nacht durchlesen, ich wollte unbedingt wissen, wie es endet. Für mich eindeutig ein Beweiß, dass Jamie Shaw alles richtig gemacht hat.
Hoffentlich kommt noch etwas von ihr nach, denn mir gefällt ihre Schreibweise, ihr Ausdrucksart und vor allem, dass sie Gefühle so ungemein gut beschreibt.«
  15      0        – geschrieben von Marie's Salon du Livre
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by Axel Saalbach & Team (2011-2017)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum & Rechtliches