Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.724 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »AODHAGAN20«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Em Evol
Verfasser: Anne Steen (1)
Verlag: Eigenverlag (12828) und Latos (100)
VÖ: 12. Mai 2017
Genre: Historischer Roman (3468) und Romantische Literatur (16437)
Seiten: 579 (Kindle Edition), 480 (Taschenbuch-Version)
Themen: Erwachsenwerden (165), Fünfziger Jahre (122), USA (494)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
100 / 100
auf Basis von einem Blogger
100
100%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
3mal in den Tagescharts platziert
Der einzige Lichtblick im Leben der 1933 geborenen Rosalind Coleman ist William King - der Ehemann ihrer Schwester. Da es keine Chance für diese Liebe gibt, versucht Rosalind, in schweren Zeiten ihren eigenen Weg zu gehen ...
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Wild Boys 5 - Evan: Grüne Welle
Geschrieben von: Annie Stone (29. Januar 2018)
100/100
[3 Blogger]
Rock'n'Rallye
Geschrieben von: Annie Stone (11. Juli 2018)
100/100
[3 Blogger]
Tausend falsche Schritte
Geschrieben von: Annie Stone (6. Oktober 2018)
100/100
[2 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (3)     Blogger (1)     Cover
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 22. Juni 2017 um 22:19 Uhr (Schulnote 1):
» Auf jeden Fall das bewegendste und beste Buch, das ich bisher in 2017 gelesen habe. Dad war absolut umwerfend und mir fehlen fast die Worte zu beschreiben, wie gut das gewesen ist. Was hat mich das durchgerüttelt und durchgeschüttelt - unfassbar emotional geschrieben. Ein großes Buch über die Kraft der Liebe, das auf seine Weise absolut einzigartig erscheint.«
  5      0        – geschrieben von elenasl
Kommentar vom 13. Juni 2017 um 22:51 Uhr (Schulnote 1):
» Ich finde, dass sich das Buch gar nicht so sehr von den anderen Annie Stone Romanen unterscheidet und es hat auch relativ wenig zu tun mit dem, was ich mir allgemein unter dem Begriff eines historischen Romans vorstelle (die ganz und gar nichts für mich sind). Stattdessen ist das eine wundervolle Geschichte von der Liebe, die einem sehr nahe geht und dabei auch noch sehr spannend ist.«
  4      1        – geschrieben von Reka
Kommentar vom 31. Mai 2017 um 23:39 Uhr (Schulnote 1):
» Annie Stone auf ganz neuem Terrain, aber nicht schlechter als zuvor, sondern ganz im Gegenteil! Was sie hier für eine Welle an Gefühlen über die Leserinnen ausschüttet, das ist schon eine Wucht! Und was für eine starke, zeitgemäße Frauenfigur ist bitte Rosie geworden. Dazu noch der gewohnt wunderbare Stil von Annie Stone - ein Überbuch. :)«
  5      0        – geschrieben von murmel
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz