Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.395 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »sidney23«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Muh!
Verfasser: David Safier (13)
Verlag: Kindler (105) und Rowohlt (1877)
VÖ: 9. November 2012
Genre: Humoristisches Buch (1463)
Seiten: 336
Themen: Flucht (2042), Indien (175), Ostfriesland (767), Reisen (2663), Rinder (79)
Charts: Einstieg am 4. Februar 2013
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
1mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
1,67 (87%)
1
33%
2
67%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 3 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Kuh Lolle erfährt, dass ihr Bauer den Hof verkaufen und alle Kühle schlachten lassen möchte. Also bricht sie mit ihren beiden besten Freundinnen ins gelobte Land der Kühe auf: nach Indien!
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 18. Oktober 2013 um 13:25 Uhr:
» Nun ja. Sagen wir mal, David Safier hat vielleicht nicht seinen besten Tag gehabt, als er das Buch geschrieben hat. Oder seine besten Monate, je nachdem, wie lange er gebraucht hat. Allein die furchtbar flachen Wortwitze auf "Kuh"-Basis werden derart überstrapaziert, dass man eigentlich keine Lust mehr aufs Weiterlesen hat. Andererseits ist Safier auch ein guter Autor, und eigentlich will man ihm gar keine schlechte Note reinwürgen.«
  0      0        – geschrieben von Anne Schultz
Kommentar vom 21. Januar 2013 um 6:08 Uhr:
» Ich finde "Muh" kurzweilig und gut, witzig und durchaus mit ein paar Lebensweisheiten durchsetzt. Allerdings hat Safier mit "Plötzlich Shakespeare" und "Mieses Karma" Bücher geschrieben, an denen er sich jetzt messen lassen muss, und da kommt "Muh" nicht ganz mit.«
  0      0        – geschrieben von Lairon
Kommentar vom 26. Dezember 2012 um 1:20 Uhr:
» "Muh" ist von den ganzen skurrilen Büchern die Safier geschrieben hat das wohl abgedrehteste von der Idee her. Leider kommt es schriftstellerisch überhaupt nicht an die anderen heran. Ein paar Szenen sind auch hier witzig, aber trotzdem ruft er nicht ansatzweise sein humoristisches / satirisches Potential ab. Was sehr schade ist, denn die idee ist einfach zu gut.«
  0      0        – geschrieben von JONAS82
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz