Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.115 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Ellen Loos«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HB-DOWNLOAD
 
HÖRBUCH
 
Landliebe
Verfasser: Jana Lukas (2)
Verlag: Heyne (2570)
VÖ: 9. Mai 2017
Genre: Romantische Literatur (15307)
Seiten: 321 (Kindle Edition), 320 (Taschenbuch-Version)
Themen: Fernsehen (67), Mosel (5), Provinz (311), Weingut (74), Winzer (11)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
93 / 100
auf Basis von drei Bloggern
100
67%
80
33%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
1
Leider existiert für »Landliebe« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Herz und Tal
Geschrieben von: Jana Lukas (9. Juli 2018)
90/100
[2 Blogger]
Ohne Schuld
Geschrieben von: Victoria Suffrage und Elsa Rieger (10. Juni 2018)
60/100
[1 Blogger]
Racheopfer
Geschrieben von: Ethan Cross (7. Oktober 2013)
80/100
[1 Blogger]
Lesermeinungen (1)     Blogger (3)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 14. Mai 2017 um 20:25 Uhr (Schulnote 1):
» Die Autorin "Jana Lukas" entführt uns in ihrem Roman "Landliebe" auf ein Weingut an der Mosel. Hier lernen wir nicht nur wunderbare Menschen kennen, sondern wir bekommen auch einen Einblick in die Kunst des Weinanbaues.

Ganz vier Wochen verbringt ein Fernsehteam auf dem Weingut "Zum Schwarzen Stein". Den hier wird eine neue Folge für die TV-Serie "Landliebe gedreht". Winzer Tom wurde von seinem Bruder für die Sendung vorgeschlagen. Er entpuppt sich als hinterwäldlerischer Sturkopf. Er macht es der Münchnerin Ellie, die sich aus finanziellen Problemen für die Show beworben hat, nicht gerade einfach. Ellie muss vier Wochen ein Dirndl tragen und das Dummchen spielen. Tom ist nicht gerade begeistert, dass Ellie zu vier Wochen bei ihm einzieht. Doch dann sieht Ellie Toms himmelblaue Augen und dann ist da noch dieses Lächeln, dass ihr ein Kribbeln durch den Körper jagt.

Ich bin total begeistert. Schwerzen Herzens habe ich die Weinberge an der Mosel wieder verlassen. Ich habe mich hier pudelwohl gefühlt. Und auf dem Weingut von Tom war es einfach traumhaft schön. Die Autorin hat mich mit ihrem Schreibstil begeistert. Die Geschichte ist vor meinem inneren Auge lebendig geworden. Ich sehe Tom vor mir, das lästige Filmteam und dann Ellie, die immer versucht ihr bestes zu geben. Kann mir das Gewusel, das hier auf dem Gut durch die Drehaufnahmen geherrscht hat, lebhaft vorstellen. Und dann der Blick aufs Moseltal im Morgengrauen - einfach ein Traum. Ellie ist hat wirklich eine äußerst sympathische Protagonistin, die sich für keine Arbeit zu schade war. Ich sehe sie mit Begeisterung in der Küche stehen und habe den Duft der vielen Köstlichkeiten, die sie zaubert in der Nase. Nur Tom scheint irgendwie ein Brett vor dem Kopf zu haben. Doch dann ist da dieses Knistern zwischen Ellie und Tom. Doch Tom kann die Vergangenheit nicht loslassen. Er gehört vielleicht mal kräftig geschüttelt, denn Ellie ist ja wirklich ein Goldstück. Schade, dass mein Aufenthalt an der Mosel so schnell zu Ende ging.

Ein abolutes Gute-Laune-Wohlfühlbuch für unterhaltsame und vergnügliche Lesestunden. Das farbenprächtige Cover ist auch ein echter Hingucker. Gerne vergebe ich für diese Traumlektüre 5 Sterne.«
  14      0        – geschrieben von zauberblume
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz