Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
43.180 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »mersc97«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Tony Braun 4 - Der stille Duft des Todes
Verfasser: B.C. Schiller [Christian Schiller] (25) und B.C. Schiller [Barbara Schiller] (25)
Verlag: Eigenverlag (15451)
VÖ: 5. Mai 2014
Genre: Thriller (6205)
Seiten: 508 (Taschenbuch-Version), 331 (Kindle-Version)
Themen: Duft (32), Entführungen (1566), Familien (1105), Linz (11), Mädchen (2363), Mord (5366)
Reihe: Tony Braun (10)
Charts: Einstieg am 27. Juni 2014
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
1mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
2,55 (69%)
1
9%
2
27%
3
64%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 11 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
In einem Nobelvorort von Linz wird eine Familie scheinbar grundlos ermordet und ihre sechsjährige Tochter entführt. Es gibt scheinbar kein Motiv, und auch Lösegeldforderungen treffen nicht ein. Alsbald zeigt sich, dass ein ganz anderer obskurer Plan verfolgt wird...
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 8. August 2014 um 1:29 Uhr:
» Sieht man mal davon ab, daß die Handlung nicht so ganz nach Linz passen will, und daß ein paar Klischees zu stark überzogen wurden, ist es doch ein ganz ordentlicher Thriller für Zwischendurch.«
  0      0        – geschrieben von Claus Mader
Kommentar vom 26. Juli 2014 um 17:19 Uhr:
» Zum Glück war das keine Parfüm-Kopie, wie man es anhand des Buchtitels befürchten musste. ;) Nee, war im Gegenteil schon spannend und auch indiviaualistisch geschrieben. Ich werde mir sicher noch einen "Tony Braun" zulegen...«
  0      0        – geschrieben von heino273
Kommentar vom 27. Juni 2014 um 17:13 Uhr:
» Sprachlich ist das Buch in Ordnung, aber unterhaltsam ist es auf Dauer nicht. Dafür halten sich die Autoren einfach viel zu oft an ewig langen Beschreibungen und Bemerkungen auf, so daß wenig Spannung aufkommen will.«
  0      0        – geschrieben von Valeri Holz
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz