Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.479 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »marco5799«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Mona Sander und Enno Moll ermitteln 05 - Friesenwahn
Verfasser: Sina Jorritsma (25)
Verlag: Klarant (592)
VÖ: 26. April 2017
Genre: Kriminalroman (6445)
Seiten: 200
Themen: Anwälte (628), Kommissare (1585), Leichen (1724), Mord (5039), Ostfriesland (445), Wikinger (125)
Reihe: Mona Sander und Enno Moll ermitteln (13)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von drei Bloggern
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Eine Durchschnittsnote wird erst angezeigt, wenn 10 Stimmen abgegeben wurden.
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Am Strand von Borkum wird eine Brandleiche in einem Ruderboot angespült. Der Körper ist bis zur Unkenntlichkeit verbrannt, doch bald steht die Identität des Toten fest: Es handelt sich um den erfolgreichen ostfriesischen Strafverteidiger Fokke Huizinga. Der Ermordete war auf Borkum zu einem Treffen von Hobbywikingern. Gab es Streit unter den Wikingern, der tödlich endete? Und welche Rolle spielt der obskure Geistheiler Jeremias Brock? Seine Anhänger scheinen einem regelrechten Wahn zu verfallen, und die Frau des Ermordeten ist eine von ihnen… Die Liste der Verdächtigen wird immer länger, und die Inselkommissare Mona Sander und Enno Moll stehen vor einem Rätsel. Als der Fall für Enno zu einer persönlichen Angelegenheit wird, droht endgültig alles außer Kontrolle zu geraten…
Lesermeinungen (1)     Blogger (3)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 17. Mai 2017 um 11:44 Uhr (Schulnote 1):
» Inhalt/Klappentext:
Am Strand von Borkum wird eine Brandleiche in einem Ruderboot angespült. Der Körper ist bis zur Unkenntlichkeit verbrannt, doch bald steht die Identität des Toten fest: Es handelt sich um den erfolgreichen ostfriesischen Strafverteidiger Fokke Huizinga. Der Ermordete war auf Borkum zu einem Treffen von Hobbywikingern. Gab es Streit unter den Wikingern, der tödlich endete? Und welche Rolle spielt der obskure Geistheiler Jeremias Brock? Seine Anhänger scheinen einem regelrechten Wahn zu verfallen, und die Frau des Ermordeten ist eine von ihnen... Die Liste der Verdächtigen wird immer länger, und die Inselkommissare Mona Sander und Enno Moll stehen vor einem Rätsel. Als der Fall für Enno zu einer persönlichen Angelegenheit wird, droht endgültig alles außer Kontrolle zu geraten...

Meine Meinung:
Sehr spannender und undurchschaubarer Krimi. Er hat mich von der ersten Zeile weg gefesselt. Der Schreibstil gefällt mir sehr. Die Autorin hat es geschafft mich mit jedem Teil der Reihe zu fesseln. Die Protagonisten werden mit dem Fall tiefgründiger und sympathischer. Sehr spannend war für mich die geänderte Rollenverteilung zwischen Mona und Enno. In diesem Band ist Enno derjenige der mit überschäumenden Temperament reagiert und Mona die Besonnene. Die Autorin hat es wieder geschafft verschiednen Tatbestände zu einem sehr verzwickten Fall zu verbinden. Sie hat den wahren Täter sehr gut versteckt und uns Leser auf verschiedene falsche Fährten gelockt. Der Abschluss ist eine Überraschung mit der ich nicht gerechnet habe.

Mein Fazit:
Sehr spannender und ganz besonderer Ostfrieslandkrimi. Er ist ein Muss für jeden, der verzwickte Kriminalfälle liebt. Das Ermittlerpaar ist sehr sympathisch und zeigt ganz neue Seiten von sich.«
  13      0        – geschrieben von thora01
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz