Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.038 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »berchtwald64«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HARDCOVER
 
HB-DOWNLOAD
 
HÖRBUCH
 
Otto der Große 2 - Die fremde Königin
Verfasser: Rebecca Gablé (18)
Verlag: Bastei Lübbe (2613)
VÖ: 27. April 2017
Genre: Historischer Roman (3587)
Seiten: 768
Themen: 10. Jahrhundert (27), Auftrag (756), Befreiung (84), Könige (911), Otto I. (4), Reisen (1750), Slawen (3)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
75 / 100
auf Basis von zwei Bloggern
100
0%
80
50%
60
50%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
2mal in den Tagescharts platziert
Panzerreiter Gaidemar erhält den Auftrag, die italienische Königin Adelheid aus der Gefangenschaft zu befreien. Dies gelingt ihm, woraufhin Gaidemar zu Adelheids Vertrauter und Adelheid zur Ehefrau von König Otto dem Großen wird. Doch sie haben einen gefährlichen Feind ...
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Waringham 5 - Der Palast der Meere
Geschrieben von: Rebecca Gablé (10. September 2015)
80/100
[2 Blogger]
Otto der Große 1 - Das Haupt der Welt
Geschrieben von: Rebecca Gablé (4. Oktober 2013)
Mord im Finkenherd
Geschrieben von: Sandra Plötzke (23. Juli 2019)
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (9)     Leserkanonen-Rezension     Blogger (2)     Tags (1)     Cover
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 11. September 2017 um 0:37 Uhr (Schulnote 2):
» Tatsächlich war Gaidemar nicht unbedingt der Sympathieträger vor dem Herrn, aber er wurde ja ganz bewusst als diese steife Figur konstruiert. Und wer weiß, wie "anders" die Menschen vor 1000 Jahren wirklich waren, um beurteilen zu können, wie realistisch damit so ein geborener Soldat der damligen Zeit dargestellt ist. So oder so war das zweite Otto-Buch wieder einmal eine großartige Lehrstunde und ein gutes Stück Unterhaltung in Einem. Empfehlenswert!«
  4      0        – geschrieben von Rethan
Kommentar vom 29. Juni 2017 um 23:23 Uhr:
» In meinen Augen erneut ein exzellenter Roman, auch wenn ich mich kaum noch an Tugomirs Geschichte, also den ersten Teil der Otto-Bücher, erinnern konnte. Schon komisch, da liest man extra historische Romane weil man sich für Geschichte interessiert, und dann bleibt selbst bei solch starken Büchern kaum etwas hängen. ;) Jedenfalls: Ich fand das Buch wieder sehr stark, auch wenn ich die kleinen Kritikpunkte durchaus nachvollziehen kann. Aber insgesamt war ich eben bestens unterhalten.«
  4      0        – geschrieben von Sly
Kommentar vom 24. Juni 2017 um 23:39 Uhr (Schulnote 2):
» Solider und allenthalb unterhaltsamer, vor allem aber hervorragend recherchierter Roman. Es fehlen nur ein paar Wiedererkennungswerte, die ihn inhaltlich von anderen abheben.«
  4      1        – geschrieben von HHT
Kommentar vom 1. Juni 2017 um 1:10 Uhr (Schulnote 2):
» Meine Meinung liegt nahe bei der von Kroko Doc. Das Buch ist an sich sehr unterhaltsam, aber es geht die ganze Zeit so ein bißchen dahin ohne daß es auf irgendein großes Ganzes hinausläuft. Es endet ja auch eher mit einem Höhepunkt für Otto, weniger für Gaidemar, also einem Höhepunkt für eine Nebenrolle. Aber gut, das klingt kritischer als ich es meine. Das Buch ist ja trotzdem sehr unterhaltsam. Und perfekt recherchiert selbstverständlich auch.«
  4      1        – geschrieben von Mathi
Kommentar vom 27. Mai 2017 um 0:50 Uhr (Schulnote 1):
» Das Buch ist genauso lesenswert wie alles andere, was Frau Gablé geschrieben hat. Herausragend gut recherchierte historische Fakten, leicht und verständlich rübergebracht ohne dass man merkt, dass man nebenher was lernt, und dann auch noch eine spannende Story. Wobei mir Gaidemar selbst bisweilen ein wenig zu schwach ausgefeilt vorgekommen ist - er war manchmal ein ganz schön klischeehaftes Exemplar eines zuverlässigen Soldaten. ;)«
  3      1        – geschrieben von Bazi
Seite:  1 2
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz