Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.458 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Sandy Mader«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HB-DOWNLOAD
 
Die Carter-Akten 1 - Mercenary
Verfasser: Felix A. Münter (36)
Verlag: Entgeistert (32) und Papierverzierer (163)
VÖ: 13. April 2017
Genre: Thriller (5907)
Seiten: 164 (Taschenbuch-Version), 175 (Kindle-Version)
Themen: Auftrag (808), Banden (201), Banküberfall (69), Gier (145), Lügen (849), Mafia (471), Moral (42), New York City (1236), Söldner (105)
Reihe: Die Carter-Akten (8)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,75 (85%)
auf Basis von vier Bloggern
1
25%
2
75%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Eine Durchschnittsnote wird erst angezeigt, wenn 10 Stimmen abgegeben wurden.
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Die Carter-Akten 1 - Mercenary« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Blogger (4)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 10. Oktober 2018 um 11:58 Uhr (Schulnote 1):
» Carter ist ein Söldner, der verschwiegen ist und seine Aufträge gegen gute Bezahlung erfolgreich beendet. Nun verschlägt es ihn nach New York, wo ein wohlhabender Klient einen Auftrag für einen Profi wie ihn hat. Es ist ein ganz normaler Auftrag, der keine besonderen Probleme bereiten sollte, denn es geht nur um einen Raub, der die Polizei überfordert. Aber schon bald stellt Carter fest, dass es so einfach doch nicht ist. Um die Sache zu Ende zu bringen, begibt er sich in große Gefahr.
Dies ist ein sehr spannender Thriller, der sich aufgrund des recht nüchternen, klaren Schreibstils gut und flüssig lesen lässt. Geschildert wird alles aus der Perspektive von Carter selbst, so dass man sich gut in den Protagoisten hineinversetzen kann. Dies ist mein erstes Buch des Autors und ist hat mir gut gefallen.
Carter ist ein Mann mit Ecken und Kanten und einer Menge trockenem Humor. Er ist skrupellos, hat eine Menge Erfahrung und weiß daher, zu was er fähig ist. Natürlich ist Carter nicht sein richtiger Name.
Die Geschichte ist von Anfang an packend und sehr spannend. Dabei geht es auch ziemlich hart zu, ist also nicht unbedingt etwas für Leser mit schwachen Nerven.
Ich habe versucht herauszufinden, was wirklich hinter der Geschichte steckt und wurde am Ende doch überrascht.
Insgesamt hat mir der erste Teil mit dem Söldner Carter sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf den nächsten Teil, der schon auf mich wartet.
Obwohl dieses Buch recht wenige Seiten (164) hat, ist es interessant und steckt es voller Spannung. Empfehlung!«
  13      0        – geschrieben von buecherwurm1310
Kommentar vom 30. März 2018 um 17:24 Uhr:
» Ich habe das Buch während einer Lesenacht gelesen und ich muss sagen es hat mir sogar besser gefallen als erwartet. Dies ist der erste Teil einer Reihe von momentan 4 erschienen Büchern und ich werde weiter lesen.
Was mir wirklich sehr gut gefallen hat war das man quasi mit Carter ( Hauptcharakter) gemeinsam Stück für Stück voran kam und nicht schon etwas gelesen hat aber Carter noch keine Ahnung davon hatte. So konnte ich mit rätseln wie es weiter geht und die Spannung blieb bis zum Schluss erhalten.
Das Ende fand ich echt gut und hätte da so nicht mit gerechnet, also auch ein Überraschungspunkt. Klasse, so etwas mag ich.
Der Schreibstil des Autors ist flüssig und ich kam gut ins Buch rein, werde mir definitiv noch einige andere Bücher des Autors zu lesen beschaffen. Bin gespannt wie es im nächsten Fall von Carter weiter geht.«
  10      0        – geschrieben von lunaluv78
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz