Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.118 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »FloCle«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Insel 4 - Touch of Feathers
Verfasser: Linda Mignani (26)
Verlag: Plaisir d'Amour (184)
VÖ: 7. April 2017
Genre: Erotische Literatur (2877)
Seiten: 316
Themen: BDSM (188), Dominanz (372), Federzirkel (10), Inseln (1192), Unterwerfung (280), Vertrauen (714)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
100 / 100
auf Basis von zwei Bloggern
100
100%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Leider existiert für »Insel 4 - Touch of Feathers« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Federzirkel 5 - Feuertango
Geschrieben von: Linda Mignani (12. März 2014)
100/100
[1 Blogger]
Fesselnde Überstunden
Geschrieben von: Tanja Russ (11. Mai 2018)
100/100
[1 Blogger]
Eisrose
Geschrieben von: Astrid Martini (21. Dezember 2013)
100/100
[3 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (2)     Blogger (2)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 4. Mai 2017 um 21:53 Uhr:
» Cover:

Sehr schön und anregend gestaltet und absolut passend zur Geschichte.


Meine Meinung:

„Ein kleiner Hinweis vorab, man muss nicht zwingend alle Teile gelesen haben. Wer sie allerdings nicht kennt, verpaßt einiges an Lesevergüngen und kann den Serien unter Umständen nicht so gut folgen.“

Die Geschichte von Alexander habe ich herbeigesehnt seit ich ihn das erste Mal auf der Insel erlebt habe. Ich finde seine Figur sehr ansprechend und unterhaltsam. Als dann auch noch klar war das Moira (bekannt aus dem Federzirkel – Bittersüsser Schmerz) den Gegenpart spielt… war ich umso gespannter *schmunzel*. Jedes von Linda Mignani präsentierte Häppchen in den letzten Monaten hat den Appetit auf deren Geschichte noch gesteigert.

Nun was soll ich sagen? Mein Appetit wurde nicht gestillt, aber so ergeht es mir immer, wenn ich einen der Romane vom Federzirkel oder der Insel lese. Am Schluß habe ich nur Lust auf mehr *zwinker*.

Ich liebe den lockeren und heiteren Schreibstil der auch in dieser Geschichte wiederzufinden ist und michmit Wharpgeschwindigkeit durch das Buch gleiten lies.

Mit Humor, Einfühlungsvermögen und Sexappeal sorgt Alexander dafür, das die spröde Moira auftaut und sich ihm nach und nach öffnet. Es gibt wieder witzige Dialoge, unterhaltsame Sessions, einfühlsame Gespräche und ein Wiedersehen mit einigen liebgewonnen Bekannten :).


Fazit:

Wieder großes Programm, ein perfektes Lesevergnügen und die passende Ablenkung vom Alltag.

Klare Leseempfehlung :)«
  8      0        – geschrieben von Büchermomente
 
Kommentar vom 14. April 2017 um 14:45 Uhr (Schulnote 1):
» Dadurch, dass in dem Buch die Insel- und die Federzirkelreihe miteinander verknüpft werden, war eigentlich von Anfang an klar, dass da was Großes kommen würde. Und es ist ein absolut geniales Crossover geworden. Prickelnd und spannend zugleich, geschrieben in einem wunderbar einfühlsamen Ton, einfach ein Buch bei dem man nicht mehr loskommt, sobald man sich reingelesen hat!!!«
  4      0        – geschrieben von conni
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz