Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
38.655 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »cinneididh827«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Stracciatella Love 3 - A Fairy's Wedding
Verfasser: Lucy Stern (16)
Verlag: Written Dreams (40)
VÖ: 1. April 2017
Genre: Romantische Literatur (11123)
Seiten: 270
Themen: Bräute (70), Hochzeit (847), Priester (139)
Sonstiges: Dieses Buch überwachen
Leseprobe auf Hauptseite vorstellen
Teilen:
 
BLOGGERNOTE DES BUCHES
100 / 100
auf Basis von drei Bloggern
100
100%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
3
Leider existiert für »Stracciatella Love 3 - A Fairy's Wedding« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Bad Boys by the Bay 1 - Secret Feelings
Geschrieben von: Lucy Stern (11. August 2016)
100/100
[1 Blogger]
Bad Boys by the Bay 2 - Stolen Hearts
Geschrieben von: Lucy Stern (29. Mai 2017)
100/100
[1 Blogger]
The Affair of the Devil 2 - Divide et Impera
Geschrieben von: Lucy Stern (27. April 2016)
100/100
[1 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (2)     Blogger (3)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 9. Juni 2017 um 8:40 Uhr (Schulnote 1):
» Cover:

Ein richtig schönes Cover, was sehr gut zur Story passt. Die Farben wirken frisch, Frühlingshaft und lebendig. Es passt zum Thema einer Hochzeit, wo eine Liebe aufblüht und der Start in eine gemeinsame Zukunft besiegelt werden soll. Auch die Frau ist absolut passend gewählt und passt mit ihren blonden Locken gut zu Aurora.

Der Klappentext verspricht eine amüsante, spannende und gefühlsvolle Story, sodass man direkt loslegen mag.

Schreibstil:

Es ist immer wieder ein wahres Erlebnis für die Sinne, nicht nur, dass Lucy mega flüssig und locker schreibt, sie hat auch einfach einen mega geilen eigenen Schreibstil. Sie schreibt humorvoll, amüsant und schlagkräftig, sodass man gerade bei den Dialogen zwischen Nina und ihren Twins viel Spaß hat und sich das ein oder andere Lachen echt verkneifen muss, um im Bus nicht doof angeschaut zu werden, aber was soll man machen, wenn sogar Bezeichnungen wie "Mr. Zwanghaft, Klugscheißer und Arschgeige" einfach nur total genial gewählt sind, an den richtigen Stellen?

Die Geschichte selbst ist abwechselnd aus den Perspektiven von Nina und Aurora geschrieben. Da es ja um beide geht, finde ich es sehr gut und man bekommt einen schönen Rund um Blick.

Die Geschichte ist sehr authentisch, mit tollen Persönlichkeiten, humorvoll, spannend, packend und heiß. Es macht einfach immer wieder Spaß, Lucy´s Werke kennen zu lernen.
Auch hier erwartet einem wieder ein Mix aus Sinnlichkeit und heißer Erotik, der die Geschichte wunderbar abrundet.


Story:

Auroras Hochzeit steht an, doch Nina muss alles hinter ihrem Rücken planen, da sie sonst definitiv flüchten wird. Also heißt es für Nina, Davin, den zukünftigen Ehemann von Aurora und Ben alles alleine zu organisieren..

Doch was passiert wenn der Priester plötzlich krank wird und absagt, alle anderen keine Zeit haben oder ein Problem damit die beiden zu trauen, da sie zwei verschiedenen Konfessionen angehören? Was wenn das Kleid nicht passt?...
Nina hofft, dass ihre Zwillinge da noch helfen können.. wofür hat man schließlich zwei attraktive Männer an seiner Seite? Bestimmt nicht um alles eine zu erledigen...

Ben wäre ja schließlich auch nicht Ben, schließlich ist er nervig genug, um jeden um einen Gefallen zu bitten und sein Freundeskreis ist groß.. oder?

Ob es letztendlich die Hochzeit geben wird, die Aurora sich immer gewünscht hat, klein und romantisch...? Liest selbst!

Fazit:

Ich muss ja schon sagen, dass ich mich richtig gefreut habe die Twins und Nina wieder zu sehen und dann auch noch Aurora, das ist doch wirklich top.

Lucy schafft es von Beginn an mich wieder vollkommen zu fesseln. Die Leichtigkeit in ihrer Schreibart zieht einfach an, es ist packend, interessant, echt amüsant und auch gefühlsvoll.

Von Nina, Ben und Daniel habe ich eh noch längst nicht genug und in Aurora konnte ich hier endlich einen tieferen Einblick bekommen, wie schlimm ihre Vergangenheit war, weil sie den falschen Typen für ihre devote Neigung gefunden hatte, wissen wir schon Stückchenweise, also wer Auroras Story kennt wahrscheinlich mehr, aber auch ohne das Vorwissen, hat man keinerlei Probleme in die Geschichte hinein zu kommen.

Die Geschichte ist mega. Ich muss sagen, als es dann soweit war, wollten sich ein zwei Tränchen einen Weg nach draußen schleichen, so schön und so gelungen war die Szene, aber auch absolut glaubwürdig, als es dann bei Aurora klick machte. :D

Wie die Hochzeit abläuft und ob sie überhaupt abläuft schaut selbst.

"Aber das hier ist alles, wovon du immer geträumt hast. Aurora, du heißt wie eine Disney Prinzessin und wolltest immer eine Märchenhochzeit. Und gleichzeitig hast du dich auch davor gefürchtet. Jetzt hast du die Chance, zu bekommen, was du dir insgeheim immer gewünscht hast. Heirate deinen Prinzen in einer traumhaft schönen Kapelle, einem wundervollen Kleid und umgeben von Menschen, die dich von ganzem Herzen lieben. Alles, was du dafür tun musst, ist nach vorn zu treten."

Ich danke Lucy für ein paar Stunden voller schöner Momente mit all ihren tollen Charakteren und freue mich schon jetzt auf weitere Geschichten mit ihnen.
Ich liebe ihre Twins, hoffe wir dürfen noch mehr von ihnen lesen und freue mich auch schon, wenn Dante seine Geschichte bekommt, in die wir schon einen interessanten Einblick bekommen haben, aber auch Aurora und Davin haben eine weitere verdient, wenn es nach mir geht :D«
  15      0        – geschrieben von mexis_leseparadies
 
Kommentar vom 21. April 2017 um 11:34 Uhr (Schulnote 1):
» Ich liebe solche Crossover Bücher ja sowieso, aber wie Lucy Stern das hier umgesetzt hat war schon einmalig gut. Alleine Dante ist schon so genial. :D Jedenfalls wieder ein bombastisch gut gelungenes Buch, große Gefühle, humorvoll und super erzählt. :)«
  4      0        – geschrieben von Cloud
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by Axel Saalbach & Team (2011-2017)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum & Rechtliches