Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.611 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »FATIMA656«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Always Rocky - Mitten in New York
Verfasser: M.L. Busch (27)
Verlag: Eigenverlag (21986)
VÖ: 26. März 2017
Genre: Romantische Literatur (26074)
Seiten: 356
Themen: Gefahr (1714), Missgeschicke (29), New York City (1753)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,33 (93%)
1
67%
2
33%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 3 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Always Rocky - Mitten in New York« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 19. Mai 2017 um 10:32 Uhr (Schulnote 1):
» Always Rocky Mitten in New York ist das dritte Buch aus der New York Reihe der Autorin M.L. Busch. In diesem Roman erzählt sie Rockys Geschichte und die ihrer Liebe zu Liam. Liam ist Fahrradkurier und beide haben sich eher zufällig kennen gelernt und merken das sie mehr als nur Bekannte sein wollen. Durch ein Missgeschick bringt Rocky nicht nur sich sondern auch Liam in Gefahr und Liam wird in einem Wettlauf mit der Zeit hineingerissen.

Im Band Crazy Art Liebe in New York hatte Rocky ihr Debüt als Nebendarstellerin und zeigte sich dort eher von ihrer zickigen und klettenhaften Seite, in dieser Geschichte habe ich dagegen eine junge Frau kennen gelernt, die ihrem Weg ins Leben sucht und dabei über Liam stolpert, der sich als Ruhepol erweisen soll. Die Autorin lässt die Leser tief in die Seele von Rocky blicken und so erlebt man mit wie sie an der Ereignissen reift. Der Schreibstil ist flüssig und schnörkellos und die Geschichte lässt sich in einem Rutsch lesen. Die Spannungsbögen sind gut gesetzt und rasante Szenen wechseln ab mit ruhigeren Strecken. Wobei die Liebe nicht zu kurz kommt. Die Szenen in denen sich Liam und Rocky körperlich näher kommen sind geschmackvoll geschrieben und lassen dem Kopfkino einen guten Spielraum. Die Geschichte wartet mit gut ausgearbeiteten Charakteren auf, dies gilt auch für die Nebenrollen.

Insgesamt hat mir die Geschichte gut gefallen und ich fühlte mich während des Lesens immer gut unterhalten. Jedes der New York Bücher kann eigenständig gelesen werden, ich selber hatte mit Crazy Art Liebe in New York angefangen und danach erst Secret Suits Verrat in New York. Wer neu in diese Bücher einsteigt sollte aber mit Secret Suits anfangen, dann ist der Lesegenuss von Anfang an garantiert und man bekommt keine Hinweise darauf was im vorher erschienenen Band letztendlich passiert.«
  13      0        – geschrieben von manu63
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz