Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.893 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Andrej Völker«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Luxusherz
Verfasser: Kim S. Caplan (30)
Verlag: Eigenverlag (24666)
VÖ: 3. März 2017
Genre: Erotische Literatur (4130)
Seiten: 366
Themen: Bands (442), Experimente (320), Fassade (428), High Society (94), It-Girls (27), Sänger (515)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,50 (90%)
auf Basis von zwei Bloggern
1
50%
2
50%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,00 (80%)
1
50%
2
0%
3
50%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Eine Liebesgeschichte aus der Welt der Reichen und Schönen, die aufzeigt, dass nicht immer alles ist, wie es scheint, und den Leser anregt, auch darüber nachzudenken.
Lesermeinungen (2)     Blogger (2)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 18. März 2017 um 14:20 Uhr (Schulnote 1):
» Das Cover passt perfekt zu der Geschichte. Es zeigt Melissa als It-Girl und auch die Hochhäuser im Hintergrund vermitteln Wohlstand und Luxusleben. Die Farbgebung finde ich auch sehr gelungen. Es ist ein echter Hingucker.

Melissa, die graue Maus, hat mir gleich sehr gefallen. Sie ist bodenständig und hebt auch während des Luxuslebens nicht ab. Dann ist da noch Jake, der Leadsänger der Countryband. Auch seinen Charakter finde ich wunderbar beschrieben und sehr sympathisch. Na ja und Alexander ist ein reicher Mann, der es gewohnt ist alles zu bekommen, was er will. Er kam nicht immer gut rüber, aber seine Charity-Projekte machen ihn dann doch wieder liebenswert. Melissa muss einiges für dieses Projekt aufgeben und das macht es sehr schwer für sie, aber sie hält bis zum Ende der sechs Monate durch und geht als absolute Siegerin aus dieser Sache hervor. Das Outing hat mir sehr gut gefallen.

Der Schreibstil der Autorin hat mir schon in ihrem ersten Buch sehr gut gefallen. Auch diesmal ist die Geschichte wieder leicht und flüssig zu lesen wodurch der Leser abtauchen kann und sich der Story hingeben kann.
Die Erotikszenen sind heiß und sehr schön zu lesen. Aber sie sind nicht dominierend. Auch die Liebe und die Romantik aber auch kleinere Dramen machen dieses Buch zu einem wahren Lesegenuss.

Fazit:
Ein weiteres wunderbares, gefühlvolles Buch, das ich jedem nur empfehlen kann.«
  9      0        – geschrieben von Das Lesesofa
Kommentar vom 11. März 2017 um 16:11 Uhr (Schulnote 3):
» Vorab möchte ich mich bei der Autorin für die Zurverfügungstellung des Rezensionsexemplares bedanken.

Mir hat das Buch sehr gefallen. Die Geschichte wird aus Melissas Sicht erzählt, ein Kapitel findet sich dazwischen aus Jakes Sicht.

Sehr gut gefallen hat mir die versteckte Gesellschaftskritik, und dass nicht immer alles so ist, wie es von außen scheint.

Melissa fand ich einen sehr sympathischen Charakter. Sie wird quasi hineingestoßen in eine ihre fremde Welt der Reichen und Schönent, wo nur das Äußerliche zählt. Trotzdem bleibt sie sie selbst, und findet sich mit Witz, Charme und ein wenig Tollpatschigkeit in ihre neue Welt ein.

Auch Jake mochte ich sehr gerne, er kommt trotz seiner Berühmtheit als "Junge von nebenan" herüber, den man einfach gernhaben muss.
Alexander - obwohl reich und daheim in Reichtum, war ein Mann, der gewohnt ist zu bekommen, was er will, trotzdem fand ich ihn nicht unsympathisch, vor allem in Anbetracht dessen, welches gemeinnützige Projekt er da auf die Beine gestellt hatte.

Toll fand ich auch die Auflösung am Schluss,

Der Schreibstil selbst ist sehr flüssig, und das Buch lässt sich schnell lesen, wenn auch die Handlung für meinen Geschmack ein wenig zu rasch weitergegangen ist und ich mich nicht so ganz in die Charaktere einfinden konnte. Es gibt ein paar Erotikszenen, die allerdings nicht überwiegen, was ich auch gut fand.

Im Gesamten hat mir das Buch sehr gut gefallen und ich habe damit ein paar unterhaltsame Stunden verbracht - vielen Dank dafür!

Ich vergebe gern eine Leseempfehlung.«
  12      1        – geschrieben von bine174
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz