Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
43.541 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »eva 554«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Verliebt in Hamburg 4 - Dein Herz hinter den Wolken (Neubearbeitung von "Schmetterlinge tanzen nicht für Millionäre")
Verfasser: Kerry Greine (24)
Verlag: Eigenverlag (16088) und Latos (108)
VÖ: 3. März 2017
Genre: Romantische Literatur (19832)
Seiten: 270 (Kindle Edition), 242 (Taschenbuch-Version)
Themen: Hamburg (552), High Society (57), Millionäre (870), Pläne (239), Polizei (696), Umzug (397)
Reihe: Verliebt in Hamburg (4)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Lilly ist extra aus einer Kleinstadt nach Hamburg gezogen, um sich dort einen Millionär zu angeln. Stattdessen lernt sie Felix kennen, der sie aus einer prekären Situation rettet und der "nur" ein Polizist ist. Als solcher passt er eigentlich nicht in ihre geplante rosige Zukunft. Eigentlich ...
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 5. März 2017 um 11:26 Uhr (Schulnote 1):
» Dieses Cover ist einfach der Wahnsinn. Ich finde es so wunderschön. Ich habe mich direkt verliebt.
Aber auch die Geschichte steht dem in nichts nach.
Lilly mochte ich sofort, auch wenn ich sie gerne ein paar mal geschüttelt hätte, da sie doch manchmal etwas auf dem Schlauch stand. Und dann ist da auch noch Felix - hach, in dem habe ich mich sofort verliebt. Er ist einfach ein Traum von einem Mann. Aber er hat es mit Lilly wirklich nicht leicht. Aber was genau passiert, das wird hier nicht verraten.
Ich liebe die Bücher von Kerry Greine und auch dieses hat mich wieder verzaubert und in seinen Bann gezogen. Die Nacht war sehr kurz, da ich unbedingt wissen wollte, wie es weiter geht und es hat sich eindeutig gelohnt die Nacht zum Tag zu machen.
Der Schreibstil ist wie wir es von ihr gewohnt sind sehr flüssig und schön zu lesen, wodurch man sich voll und ganz auf die Geschichte mit sehr viel Liebe, Dramatik und einer Achterbahn der Gefühle konzentrieren konnte. Ganz zu schweigen von den heißen Sexszenen, die sehr erotisch sind.

Fazit:
Wunderschöne Geschichte mit viel Romantik, Drama, Liebe aber auch Irrungen und Wirrungen.«
  7      0        – geschrieben von Das Lesesofa
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz