Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.894 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Gretel Kroll«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Greenwater Hill Love Stories 5 - Küssen verboten, Lieben erlaubt
Verfasser: Sarah Saxx (24)
Verlag: Books on Demand (2139) und Eigenverlag (13132)
VÖ: 26. Februar 2017
Genre: Romantische Literatur (16752)
Seiten: 221 (Kindle Edition), 236 (Taschenbuch-Version)
Themen: Beziehungen (1358), Rückkehr (699)
Reihe: Greenwater Hill Love Stories (8)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
98 / 100
auf Basis von acht Bloggern
100
88%
80
13%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Nach der Trennung von ihrem Freund kehrt Phoebe in ihre Heimatstadt Greenwater Hill zurück, wird dort Verkäuferin in einer Bäckerei und verliebt sich in den smarten Officer Dean Hunter. Es gibt jedoch jemanden, der die Beziehung zwischen beiden verhindern will ...
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Greenwater Hill Love Stories 7 - Love him: Verbotene Liebe
Geschrieben von: Sarah Saxx (31. Dezember 2017)
98/100
[8 Blogger]
Greenwater Hill Love Stories 3 - Zweimal mitten ins Herz
Geschrieben von: Sarah Saxx (28. August 2016)
100/100
[3 Blogger]
Extended Trust - Charlotte & Trenton
Geschrieben von: Sarah Saxx (12. April 2019)
93/100
[9 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (4)     Blogger (9)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 27. März 2017 um 8:08 Uhr (Schulnote 5):
» Nach dem Riesenerfolg von Sarah Saxx mit dem "King", der mir recht gut gefallen hat, habe ich mir auch dieses Buch geholt - und bin bitter enttäuscht. So ein entsetzlicher, absolut an den Haaren herbeigezogener Beginn! Ein Mann, der aus dem Nichts auftaucht und diese Ansprüche stellt? (Ich will nicht spoilern, daher nicht mehr. Aber die Autorin weiß, worauf ich mich beziehe.) Der erste Kuss nähert sich, sie unterbrechen ganz einfach und essen den Fisch, als ob nicht gewesen wäre. Dann der Stein ... Tatsächlich? Auch die Dialoge zwischen Dean und Phoebe. Die beiden sind doch keine Teenager mehr! Absurd. Nein, für dieses Buch kann ich keine Leseempfehlung abgeben.«
  6      1        – geschrieben von andrea83
Kommentar vom 6. März 2017 um 12:55 Uhr (Schulnote 1):
» Ich kannte bisher noch kein Buch der Autorin aus der "Greenwater Hill"-Serie, was jedoch absolut nicht gestört hat, denn dieser Band ist in sich abgeschlossen. Das ebook wurde mir von der Autorin als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, wofür ich mich herzlich bedanken möchte.

Der Schreibstil von Sarah Saxx ist locker-leicht, und man fliegt nur so durch die Geschichte. Sie wird abwechselnd aus der Sicht von Phoebe und Dean erzählt, somit fiel es mir sehr leicht, mich in die Gedanken der beiden einzufühlen.

Ich fand beide Charaktere unheimlich sympathisch und sie sind so liebenswert und liebevoll beschrieben, dass man sie einfach gernhaben muss. Auch die vorkommenden Nebencharaktere fügen sich perfekt in die Handlung ein, und obwohl dies mein erstes Buch der Serie war, hatte ich doch gleich das Gefühl, nachhause zu kommen und alle wiederzusehen.

Die Geschichte ist zuckersüß und romantisch, und obwohl man beim Lesen natürlich weiß, dass es ein Happy End geben wird, war der Weg bis dorthin doch sehr spannend und hatte auch die eine oder andere unvorhergesehene Wendung. Es hat mir viel Freude bereitet, die beiden auf ihrem Weg zu begleiten, die Entwicklung ihrer Beziehung zu beobachten und mit ihnen mitzufiebern.

Es ist ein Buch, in das ich von Beginn an versunken bin, und das mir ein paar vergnügliche, romantisch-seufzende Momente beschert hat - vielen Dank an die Autorin dafür - ich freue mich schon auf den nächsten Band der Serie :-)«
  11      1        – geschrieben von bine174
 
Kommentar vom 2. März 2017 um 19:03 Uhr (Schulnote 1):
» Ein wunderschön gestaltetes Cover, ein sehr Verliebt aussehendes Pärchen als Motiv ist sehr passend zur Story gewählt. Der Titel passt sich sehr gut ins Gesamtbild ein und die Farbauswahl spricht an. Somit ein wirklich sehr gelungenes Cover, welches auch in die Reihe hineinpasst.
Der Klappentext? Wow...wirklch sehr schön Formuliert, gerade richtig Aussagekräftig so das er mich sehr Neugierig macht.
Ich werde jetzt die Story nicht spoilern, lest diese Liebesgeschichte bitte selber, es lohnt sich.
Der Schreibstil ist sehr gut lesbar, es macht Spaß diese Story zu lesen. Jung, modern und sehr Flüssig geschrieben. Ein sehr schön eingebauter Spannungsbogen zieht sich durch die Story so das sie von Anfang bis zum Ende sehr fesselnd ist und man das Buch gar nicht zur Seite legen mag. Tolle Situationen die, die Protagonisten erleben. Sehr Bildlich und Lebendig beschrieben, man mein man ist mit dabei.
Die Protagonisten? Toll, sie werden sehr Bildlich beschrieben, sie erzählen ihre Story super süß und sind mir total sympathisch.

Mein Fazit? Eine absolute 5 Sterne Lesejunkie-Leseempfehlung. Einfach weil diese Story Spannend, Liebevoll sogar Humorvoll und Romantisch geschrieben ist. Eine Zuckersüße Story«
  9      1        – geschrieben von Lesejunkie
 
Kommentar vom 2. März 2017 um 18:18 Uhr (Schulnote 1):
» Das Cover ist wieder wunderschön und passt perfekt zu den anderen der Reihe.Wobei es einen markanten Unterschied gibt. Diesmal haben beide Protagonisten die Augen offen.
Ich liebe die Greenwater Hill Love Storys von Sarah Saxx und den Hauptprotagonisten Dean kennen wir ja schon aus dem letzten Teil "Zweimal mitten uns Herz". Hier war ich schon in ihn verliebt und eindeutig #TeamDean. Also war ich dementsprechend gespannt, wie es Dean geht und ob er seine Liebe findet. Er hat es ja wirklich verdient. Er trifft auf Phoebe Harris, die nach einigen Jahren in Vancouver wieder zurück in ihre Geburtsstadt Greenwater Hill zieht. Typisch für Dean rettet er sie, worauf sich beider näher kommen. Aber ihnen ist ihr Glück nicht vergönnt! Irgendwer hat etwas gegen diese Beziehung.
Dieser Teil ist nicht nur eine Lovestory, sondern auch noch ein kleiner Krimi, da so viel merkwürdige Dinge passieren, das der Leser ständig den Atem anhält. Die Spannung steigert sich bis zum Ende hin. Zwischendurch atmet man auf und denkt, jetzt haben sie den Täter, aber na ja, lest es selbst.
Über den Schreibstil der Autorin kann ich nur sagen, dass er mich jedes mal aufs neue begeistert und in seinen Bann zieht. Sarahs Art ihre Protagonisten zu beschreiben und dem Leser bildhalft zu machen ist sagenhaft. Man versinkt zu gerne in ihren Geschichten.

Fazit:
Wieder eine geniale Greenwater Hill Love Story, die keine Wünsche offen lässt. Den Leser erwartet Spannung, Dramatik, Romantik und auch heiße Erotik und natürlich ganz viel Liebe.«
  10      1        – geschrieben von Das Lesesofa
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz